• Marantz M-CR603 Test
  • 6 7
  • Laborbericht Test Marantz 603
  • Marantz M-CR603 Melody Media

Messwerte Receiver Marantz  CR 603

Leistung:
Nennleistung @ 4 Ohm (1% THD):   42,5 W
Nennleistung @ 8 Ohm (1% THD):   38 W

Sonstige:
Klirrfaktor (THD+N, 10 Watt @ 4 Ohm):   0,26 %
Obere Grenzfrequenz (-3dB / 10 W @ 4 Ohm):   22 kHz


Stromverbrauch:

Stand-by:   < 1 W
Leerlauf:   12,5 W

 

Das integrierte Internetradio des Marantz arbeitet mit dem kostenlosen vTuner oder den Bezahldiensten von Napster und last.fm.
Der Streaming-Client des Marantz startet relativ träge, nutzt aber die Zeit zum Sammeln der Inhaltsverzeichnisse, was ihn anschließend um so flotter navigieren lässt.
Bei den meisten Musikdateien und Musik vom iPod zeigt das Melody Media die wichtigsten Metadaten wie Titel, Album und Interpret. Lange Texte zeigt es als flüssig animiertes Laufband.
Der traditionelle UKW-Tuner bietet einige Funktionen des Radiotext-Dienstes RDS mit Senderkennung im Klartext oder auch Spartensuchlauf.
Der integrierte digitale DAB+-Empfänger liefert vorzügliche Klangqualität, falls der Sender diese auch bietet.
Hat man einen iPod, ein iPad oder iPhone angeschlossen kann man wahlweise die Musik mit dem Apple-Gerät steuern oder mit Titelanzeige mit dem Marantz arbeiten.
Das Updaten des Melody Media ging quasi automatisch. Es dauerte mit über einer halben Stunde relativ lange, dafür kommt das Produkt auf den neuesten Stand.
Nach Registrierung auf der Marantz-Homepage erhält man kostenfrei das Upgrade auf Apples drahtlose Musikübertragung AirPlay.
Praktisch: Die Marantz-App findet selbst das zu steuernde Gerät und passt die Ikons und den Funktionsumfang selbst an.
Chic: Die App bildet neben den Text-Metadaten, die auch das Frontdisplay zeigt, auch die Cover von Musikdateien ab.
Selten für eine Hersteller-App: Man kann sich die Oberfläche der Marantz-App frei gestalten und an den eigenen Bedarf anpassen.

Marantz M-CR603 Melody Media

Ausstattung
CD-Kompatibilität:    CD / CD-R/RW / WMA / MP3
Tuner:    DAB / DAB+ / UKW (RDS) / AM
Senderspeicherplätze:   99
Streaming Audio vom PC
Internetradio
vTuner / Napster / last.fm
USB Audio (vorne ) / Made for iPod / Works with iPhone
DLNA zertifiziert    (v1.5)

Kompatible Daten für Streaming:   MP3 / WMA / AAC / LPCM / WAV / FLAC
Uhr
Einschlaf-Timer
Programmierbarer Timer: ein Mal / täglich

Eingänge/Ausgänge:
Analog Ein- /Ausgang:   3 / 1
Digital-Optisch Ein-/Ausgang:   1 / -
AUX-Eingang (vorne):   1
M-XPort für RX101 (Bluetooth-Audio-Empfänger)
iPod / iPhone-kompatibler USB-Eingang (vorne)
Subwoofer-Vorverstärkerausgang
Kopfhörerausgang
iPod Eingang (direkt / Dockingstation)
Mehrraum-Unterstützung für zusätzlichen Raum

Abmessungen (B x H x T):   28 x 12 x 31 cm
Gewicht:   4,3 kg

 

Marantz Deutschland und Boston Acoustics Deutschland
Division of D&M Germany GmbH
Hakenbusch 3
49078 Osnabrück

Telefon: 05 41 / 4 04 66 - 0
Fax: 05 41 / 4 04 66 - 66

E-Mail: info@marantz.de
Internet: www.marantz.de

Internet:   www.bostona.eu


Schweiz
Piega SA
Bahnhofstraße 29
CH-8810 Horgen

Telefon: 0 44 / 7 25 90 42
Fax: 0 44 / 7 25 91 92
E-Mail: marantz@piega.ch


  • Marantz M-CR603 Test
  • 6 7
  • Laborbericht Test Marantz 603
  • Marantz M-CR603 Melody Media