AGB

1. Allgemeine Geschäftsbedingungen/AGB

1.1    Sämtliche, auch zukünftige Leistungen der monomedia webpublishing GbR – nachfolgend Anbieter genannt – erfolgen ausschließlich auf Grundlage der nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Bedingungen, die sich aus AGB der Nutzer ergeben, wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Sie werden auch dann nicht anerkannt, wenn der Nutzer nochmals nach Übermittlung seiner AGB, beispielsweise durch ein Bestätigungsschreiben, ausdrücklich widerspricht.

1.2    Die Verbreitung der Informationen über i-fidelity.net findet hauptsächlich über das Internet statt. Diesbezügliche Widerrufsbelehrungen und Verbraucherschutzvorschriften sind Bestandteil dieser AGB.

2. Haftung

2.1    monomedia webpublishing haftet in Fällen des Vorsatzes oder der groben Fahrlässigkeit nach den gesetzlichen Bestimmungen. Darüber hinaus geltend gemachte Ansprüche sind unwirksam.

2.2    Die Regelung des vorstehenden Absatzes (2.1) erstreckt sich auf Schadensersatz neben der Leistung, den Schadensersatz statt der Leistung und den Ersatzanspruch wegen vergeblicher Aufwendungen, gleich aus welchem Rechtsgrund, einschließlich der Haftung wegen Mängeln, Verzugs oder Unmöglichkeit.

2.3    Die auf i-fidelity.net veröffentlichten Testberichte, News-Meldungen, Händlereinträge, Veranstaltungstipps, Ratgeber- und Servicebeiträge sind mit hohem Aufwand auf ihre Richtigkeit hin geprüft worden. Informationen beruhen in Teilen auf Angaben der Hersteller oder Vertriebe. monomedia webpublishing übernimmt ausdrücklich keine Garantien für die Aktualität, Nutzbarkeit, Vollständigkeit und Richtigkeit, der auf i-fidelity.net angebotenen Informationen.

3. Ergänzende Bestimmungen

3.1    Nebenabreden zu diesem Vertrag bestehen nicht. Änderungen oder Ergänzungen bedürfen zu ihrer Rechtswirksamkeit der Schriftform.

3.2     Eine Änderung des Vertragspunktes 3.1 bedarf ebenfalls der Schriftform.

3.3    Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

3.4    Zur Teilnahme an Gewinnspielen auf i-fidelity.net muss der Teilnehmer über 18 Jahre alt sein und seinen ständigen Wohnsitz in Deutschland haben. Mitarbeiter, auch freie Mitarbeiter der monomedia webpublishing, sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

3.5    monomedia webpublishing behält sich ausdrücklich die Urheberrechte an den eingestellten Testberichten vor. Weder Fotos noch Testberichte, auch nicht in Auszügen, dürfen ohne das Einverständnis des Herausgebers von Usern gewerblich benutzt werden. Zuwiderhandlungen sind gleichbedeutend mit dem Einverständnis des kostenpflichtigen Erwerbs der benutzten Inhalte. Die über den Button „Printer friendly Version“ ausgedruckten Inhalte dürfen ausschließlich für den privaten Gebrauch verwendet und archiviert werden.

3.6    monomedia webpublishing verweist auf i-fidelity.net direkt auf andere Webseiten über so genannte „Links“. Zum Zeitpunkt der Linksetzung waren auf den Verweisseiten keine bedenklichen oder illegalen Inhalte für den Autoren erkennbar. Für Schäden, die durch den Besuch verlinkter Seiten entstehen, kann monomedia webpublishing nicht haftbar gemacht werden. In einem solchen Fall haftet ausschließlich der Betreiber der externen Seite.

3.7    Rückfragen und Beanstandungen sind schriftlich bei der monomedia webpublishing, Kress & Sturm GbR, Schwabstraße 4, D-71106 Magstadt einzureichen.

4. Datenschutz

Die von Newsletter-Abonnenten übermittelten Daten werden von i-fidelity.net ausschließlich für die Versendung des i-fidelity.net-Newsletters verwendet. Alle Daten werden von i-fidelity.net streng vertraulich behandelt. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt unter keinen Umständen. Die Daten werden gesichert übertragen. monomedia webpublishing übernimmt jedoch keine Haftung für die Datensicherheit während dieser Übertragungen über das Internet (z.B. wegen technischer Fehler des Providers) oder für einen eventuellen kriminellen Zugriff Dritter auf Dateien unserer Internetpräsenz.

5. Salvatorische Klausel

Sollte eine oder mehrere der vorstehenden Bestimmungen ungültig sein, so soll die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt werden. Dies gilt auch, wenn innerhalb einer Regelung ein Teil unwirksam, ein anderer Teil aber wirksam ist. Die jeweils unwirksame Bestimmung soll von den Parteien durch eine Regelung ersetzt werden, die den wirtschaftlichen Interessen der Vertragsparteien am nächsten kommt und die den übrigen vertraglichen Vereinbarungen nicht zuwider läuft.

6. Gerichtsstand

Gerichtsstand für alle Auseinandersetzungen der Parteien ist Magstadt.