• Test
  • 7 7
  • Seite 6
  • Seite 7

Der AVR390 wandelt auf Cäsars Spuren: Arcam kam, sah und siegte kann man dem Briten getrost attestieren. Natürlich sind 2.400 Euro kein Schnäppchen. Aber dafür kommen Käufer in den Genuss eines klangstarken Receiver-Boliden mit exzellenter Verarbeitung. Das Einmess-System Dirac Live spielt in der höchsten Klasse und ist ein Leckerbissen für ambitionierte Nutzer und Musikhörer, die aus ihren Boxen die letzten Prozent herauskitzeln möchten. Genau diese Klientel verzichtet in der Regel auch gerne auf multimedialen Schnickschnack. In dieser Disziplin gibt sich der Arcam nämlich ein wenig zurückhaltend. Ansonsten gilt: Dem AVR390 steht ein erfolgreicher Feldzug durch die heimischen Wohnzimmer mit langer Regentschaft bevor – nicht nur wegen der üppigen Garantiedauer von fünf Jahren.   Jochen Wieloch

Arcam AVR390
Preis: 2.400 Euro
Garantie: 5 Jahre (Registrierung erforderlich)

Link zum Hersteller
  • Test
  • Home