Kategorie: LCD-Fernseher
Auflösung: 1920 x 1080 Pixel
Anschlüsse: 3 x HDMI, 2 x Scart, Komponenteneingang, S-Video, AV, Kopfhörer
Stromverbrauch Stand-by/Betrieb: 0,5/183 Watt
Abmessungen (B x H x T): 98 x 67 x 27 Zentimeter (mit Fuß)
Gewicht: 23,3 Kilogramm

Wer beim Stöbern im Videotext das aktuelle TV-Bild nicht aus den Augen verlieren möchte, kann die beiden Fenster auch nebeneinander anzeigen lassen.
Das Menü, zum Beispiel für die Bild-Einstellungen, ist ziemlich klein ausgefallen. Zu weit darf man für die perfekte Justage nicht vom Gerät entfernt sitzen.
Auch für den Ton gibt es einen eigenen Setup-Bereich, um die Akustik den individuellen Bedürfnissen anzupassen.
Das richtige Bild-Format findet der JVC in aller Regel von alleine. Trotzdem stehen auch hier verschiedene Optionen zur Verfügung.
Schlafmützen können mit dem Sleep-Timer zu Beginn des Fernsehabends festlegen, wann sich das Gerät ausschalten soll.
Über ein übersichtliches Menü können Geräte an externen Anschlüssen schnell ausgewählt werden.
Die Sender-Reihenfolge lässt sich beliebig verändern. Auch die Vergabe eigener Namen ist problemlos möglich.
Zum guten Bild gehört auch ein guter Ton: Der JVC bietet genügend Parameter zum Experimentieren.