Laborkommentar

Die Soulution Stereo-Endstufe 710 zählte mit rund 135 Watt (8 Ohm) nicht zu den Hochleistungsverstärkern, die Monoblöcke 700 sind in Sachen Leistung ein ganz anderes Kaliber: 428 Watt an 8 Ohm und satte 860 Watt an 4 Ohm sind schon ein Wort. Dabei ist zu berücksichtigen, dass die Netzspannung bei den Messungen auf 220,2 Volt absank, bei stabilen 230 Volt aus dem Netz knacken die 700er Monos im Brückenbetrieb die 1.000-Watt-Marke. Gemessen an dieser gigantischen Leistungsausbeute sind die Störabstände sehr gut, die Verzerrungen sind durch die Bank extrem gering. Im Klirrspektrum stehen nur die ersten beiden Harmonischen in perfekter Abstufung, die Impulsverarbeitung der extrem breitbandigen Riesen ist perfekt. Und so kräftig die Soulution-Schwergewichte bei Musik auch zulangen, im Stand-by begnügen sie sich mit 12,9 Watt. Alle Messungen erfolgten im Betriebsmodus »Bridge« über den unsymmetrischen Eingang.

 

Leistung:

Nennleistung @ 8 Ohm (1% THD):   428 W

Nennleistung @ 4 Ohm (1% THD):   860 W

 

Verzerrungen:

Klirrfaktor (THD+N, 10 Watt @ 4 Ohm):   0,0026 %

IM-Verzerrungen SMPTE (5 Watt @ 4 Ohm):   0,0022 %

IM-Verzerrungen CCIF (5 Watt @ 4 Ohm):   0,0025 %

 

Störabstände:

Fremdspannung (- 250 kHz):   -82,8 dB

Fremdspannung (- 20 kHz):   -93,2 dB

Geräuschspannung (A-bewertet):   -95,6 dB

 

Sonstige:

Eingangswiderstand:   3,78 kOhm

DC-Ausgangs-Offset:   < 0,5 mV

Verstärkungsfaktor:    31,9 dB / 39,4-fach

Empfindlichkeit (Vollaussteuerung 4 Ohm):   1,49 V

 

Stromverbrauch:

Aus:   0 W

Stand-by:   12,9 W

 

Abmessungen:

B x H x T:   56 x 30 x 59 cm

Gewicht:   96 kg / Stück

 

 

Taurus High End GmbH
Garstedter Weg 174
22453 Hamburg

Tel.:   0 40 / 5 53 53 58
Fax.:   0 40 / 5 53 54 54

Internet: www.taurus.net
E-Mail: info@taurus.net

 

English