• Seite 1
  • 6 6
  • Laborbericht
  • Test-Fazit

Lautsprecher dürfen nicht klingen. Und genau diesem Ideal kommt die Nubert NuLine 82 schon recht nahe. Soll heißen: Lautsprecher mit tonalen Verfärbungen geben jeder Art von Musik einen eigenen Charakter mit auf den Weg zum Hörer. Diese »tonale Schieflage« ist  immer herauszuhören und mag vielleicht die Zustimmung einiger weniger Kunden finden, der Mehrheit aber missfallen sie in aller Regel. Die NuLine 82 hingegen klingt weder analytisch sezierend noch übertrieben harmonisch rund, sondern einfach sehr neutral. Damit ist sie ein guter Allrounder, der bei vielen Musikhörern Anklang finden wird. Betrachtet man die unterschiedliche Aufnahmequalität diverser CDs, so muss ein Lautsprecher möglichst alle »anhörbar« machen. Nubert hat bei der Abstimmung der kleinen Standbox diesbezüglich ein gutes Händchen bewiesen (auf kleine Podeste gestellt, spielt die Standbox sogar noch souveräner). Sie hat eben keinen typischen Klang, sondern vermag auch mittelmäßige Pop-Aufnahmen mit Engagement dem Zuhörer nahezubringen – und erstklassige Einspielungen werden garantiert mit Begeisterung goutiert. Wenn die NuLine 82 ganz groß rauskommen soll, dann empfiehlt sich die Investition von 249 Euro in das ATM-Kästchen.      Michael Jansen

Nubert NuLine 82
Paarpreis: 930 Euro
Garantie: 5 Jahre
 
Nubert ATM-82 Modul
Preis: 249 Euro
Garantie: 5 Jahre

Link zum Hersteller
  • Seite 1
  • Home