Fotos einer Digitalkamera stellt der Samsung übersichtlich angeordnet als kleine Vorschaubilder zur Schau.
Neben Bildern kann der Fernseher auch MP3-Stücke und Videos von einer Speicherkarte zum Leben erwecken.
Die Menüführung vor blauem Hintergrund ist gut zu erkennen und stellt den Nutzer vor keine offenen Fragen.
Der »Product Guide« informiert den Zuschauer über nützliche Einstell-Optionen und das Unterhaltungs-Angebot.
In den Detaileinstellungen lassen sich noch bessere Resultate aus der Wiedergabe von TV-Programmen und Filmen herauskitzeln.
Genau wie für die bildlichen Eindrücke bietet der Samsung auch Möglichkeiten an, um den Ton zu optimieren.
Im »Standard«-Modus liefert der TV-Apparat sehr natürliche Ergebnisse und realistische Farben.
Verspannt vom vielen Fernsehen? Mit einigen Dehnübungen macht der 40-Zöller seine Zuschauer wieder munter.
Nicht nur der Nachwuchs freut sich, wenn auf dem Display die Bowlinkugeln über die Bahn rollen.
Die »Content Library« bietet alles, was Spaß macht: Bilder, Rezepte, Spiele und Fitness-Übungen.
Wer beim Fernsehen auch die aktuellen Nachrichten im Videotext lesen möchte, kann den Bildschirm dafür teilen.
Der Elektronische Programmführer informiert ausführlich über die TV-Sendungen der kommenden Tage.