Premiere: Analogtage 2020

Es war an der Zeit, eine neue Veranstaltung für Analogkultur zu installieren. Schließlich hält die Faszination für Schallplatten ungebrochen an. Kein Wunder, dass hinter der Veranstaltung, die am 23. und 24. Oktober stattfinden wird, ein kluger Kopf steckt.

23.10.2020
Norbert_Lehmann.jpg

Norbert Lehmann initiiert die Analogtage 2020 in Zusammenarbeit mit über 20 Fachhändlern.

Über 20 Händler werden Interessenten und ihren Kunden am 23. und 24. Oktober ein hochwertiges analoges Klang-Menü kredenzen. Diese engagierter Händler, die es Musikliebhabern ermöglichen, das Medium Schallplatte zu entdecken oder Neues darüber zu erfahren, finden Sie auf:

www.analogtage.de


Auf den erstmals veranstelteten Analogtagen können Genussmenschen ungehemmt der Schallplattenlust frönen - immer nach den geltenden Hygieneregeln.
Einfach die  Lieblingschallplatten mit zum Fachhändler bringen, oder die Referenzaufnahmen der Bauer Studios vor Ort erleben. Viele werden überrascht sein, was Schallplatten klanglich können!

Die Analogtage werden unterstützt von Lehmannaudio, einem international renommierten deutschen Hersteller gehobener Audioelektronik und von den Bauer Studios, dem ältesten privaten Tonstudio in Deutschland, aus dem viele Tonaufnahmen mit Gänsehautfaktor hervorgegangen sind.

Es gibt an den beiden Tagen spezielle Angebote sowohl für Technik von Lehmannaudio als auch für Schallplatten der legendären Bauer Studios.


Link zum Hersteller