Analogtage 2021

29.10.2021

Die Analogtage 2021, veranstaltet am 29.10. und 30.10.2021 von der Kölner Firma Lehmannaudio, diesmal mit einigen ausgesuchten Kooperationspartnern, machen Lust aufs Schallplattenhören. Sie versprechen eine bisher einmalige, maßgeschneiderte Mischung aus Offline-Veranstaltung und dezentraler Hifi-Messe, zentral gehosteter digitaler Contentverbreitung und Einbeziehung sowohl von Händlern als auch von privaten Musikgenießern.

Die Faszination für Schallplatten hält ungebrochen an. Plattenpresswerke sind wegen der hohen Nachfrage Monate im Voraus ausgebucht. Das Zelebrieren des Abspielvorgangs und der ultimative Genuss, der damit verbunden ist, sorgen nicht nur beim klassischen Publikum und bei Insidern für konstante Begeisterung, sondern wecken in immer stärker werdendem Maße auch das Interesse des Nachwuchses. Pandemiebedingt gab es seit Mitte 2020 keine zentralen Hifi-Veranstaltungen, aber es gibt sehr engagierte Händler, die es Musikliebhabern ermöglichen, das Medium Schallplatte zu entdecken oder Neues darüber zu erfahren.

Höhepunkt der Analogtage wird ein Streamingkonzert aus den legendären Bauer Studios in Ludwigsburg am 29.10.2021. In der Tradition der einzigartigen Studio Konzerte der Bauer Studios wird dieses Konzert direkt analog auf einer Studer Bandmaschine mitgeschnitten. Aus diesem Analogband wird die Matrize für eine Live-LP erstellt – mehr analog geht nicht.

Interessenten können dieses Konzert auf Referenzanlagen teilnehmender Händler im D/A/CH Raum in Bild und Ton verfolgen und direkt im Anschluss die LP zu einem Subskriptionspreis bestellen. Wer keinen Händler in der Nähe hat, kann dem Konzert auch von seiner eigenen Anlage aus folgen – alleine, oder mit Freunden.

Die teilnehmenden Hersteller/Kooperationspartner bieten im Rahmen der Analogtage ein Programm aus Onlineaktionen, Produktvorstellungen und Fragestunden an. Dieses Programm kann sowohl bei den Händlern als auch von Endverbrauchern zuhause verfolgt werden.

Aktualisierte Informationen und eine ständig erweiterte Händlerliste finden sich auf www.analogtage.de.