Umgeben von Bäumen und einem Fluss steht die neue, deutlich größere Fabrikationshalle in Weigelsdorf.

Mit bekannt ölig-sahninger Stimmen verkündet der Pilot auf unserem Flug nach Wien, dass »die Wetterlage exzellent ist und sommerliche Temperaturen bei hoher Luftfeuchtigkeit erreicht werden«. Tropische Bedingungen sind nicht unbedingt beste Voraussetzungen für eine »Hinter den Kulissen von Vienna Acoustics«-Reportage. Denn wir möchten uns ausführlich die neue Fabrikation anschauen und natürlich mit möglichst vielen Beteiligten sprechen.

Das Shuttle, welches uns zur Firma bringen soll, steuert der Leiter der Forschungs- und Entwicklungsabteilung Piotr Cholewa persönlich. Überraschenderweise hat er keine eng getaktete Agenda vorbereitet, sondern lässt Sintron-Audio-Produktmanager Christian Fröhling vom deutschen Vienna Acoustics-Vertrieb und uns erstmal in einem traditionsreichen Kaffeehaus zur Ruhe kommen. Schnell geht es um das Thema Musik, was mit Blick auf das Gebäude des Musikvereins vom Tisch aus leicht erklärlich ist.

Cholewa berichtet, dass die Vienna Acoustics-Mannschaft kürzlich wieder gemeinsam ein Konzert besucht hat. Keine Selbstverständlichkeit, wie wir aus Erfahrung wissen. Möglich werden solche Aktivitäten außerhalb der regulären Arbeitszeiten laut Cholewa durch ein extrem harmonisch funktionierendes Team. Man kennt sich sehr gut, weiß über die Stärken und Schwächen des Anderen Bescheid und behält trotzdem mehr als den nötigen Respekt. Zu unserem Erstaunen sind davon Firmengründer Peter Gansterer und seine Schwester Maria Gansterer, die Geschäftsführerin des Unternehmens ist, absolut nicht ausgenommen.

Davon, dass diese Aussagen nicht Inhalt eines verkaufsfördernden Marketing- oder Team-Building-Trainers sind, sondern in Realität gelebt werden, können wir uns beim Betreten der neuen Fabrikation in Weigelsdorf überzeugen. Sie liegt mitten im Grünen, also dort, wo nicht unbedingt eine Fertigung zu erwarten ist. An diesem Ort bestimmen das Rauschen von Blättern und Wasser die Kulisse, was perfekt für den Bau von High-End-Lautsprechern geeignet ist.

Begleiten Sie i-fidelity.net jetzt auf dem Rundgang durch die Fertigung von Vienna Acoustics.

Von jedem Modell gibt es einen von Peter Gansterer und Piotr Cholewa bestimmten Referenzlautsprecher. Ihr Standort befindet sich in unmittelbarer Nähe zu Messplatz und Produktion, was den schnellen und unkomplizierten Zugriff ermöglicht.