Magnat Signature 999 – Neuer Top-Lautsprecher

29.01.2024

Dieser außergewöhnliche Lautsprecher stellt die Spitze der technologischen Innovation innerhalb der Magnat-Lautsprecherserien dar. Für das überdurchschnittliche Klangerlebnis sind ein Vielzahl Kleinigkeiten optimiert worden.

/fileadmin/user_upload/Magant_999_Detail.jpg

Die erfahrenen Ingenieuren von Magnat haben diesen Schallwandler in Deutschland entwickelt. Klares Ziel ist, dass die Signature 999 ambitionierteste Audiophile mit höchsten Ansprüchen an hochwertigen Sound begeistert. Die intensive Entwicklungsarbeit und Abstimmung fanden im hochmodernen Entwicklungslabor in Pulheim statt. Mit einer erlesenen Auswahl erstklassiger Bauteile, Magnat-eigenen Technologien und einem neu entwickelten HiRes-zertifizierten Dreifach-Hochtöner soll die Signature 999 ein unvergessliches Hörerlebnis schaffen.

Technik in Kombination mit einem geradlinigen eleganten Design: das ist die Signature 999. Mit seinem markanten »Black on Black«-Äußeren strahlt dieser 4,5-Wege Standlautsprecher einen ästhetischen High-Tech-Look aus. Das seidenmatt schwarz lackierte Gehäuse im Zusammenspiel mit Akzenten aus gebürstetem Metall rund um
Hochtöner und Chassis lassen diesen Lautsprecher in jedem Wohnumfeld gut aussehen. Das Gehäuse selbst ist aus massivem mehrfach verstrebten MDF gefertigt und ruht auf einer stabilen MDF Bodenplatte mit verstellbaren Metallspikes für erhöhte Stabilität und weniger Vibrationen. Dank zweier Bassreflexports mit aufgeweiteten Innen- und Außenflanschen bietet die Signature 999 eine verbesserte Basswiedergabe.

Herzstück der Signature 999 ist ein High-Res-Dreifach-Hochtonmodul. Dieses innovative System besteht aus drei fmax-Hochtonkalotten in modifizierter D’Appolito-Anordnung, wobei jede durch separate Frequenzweichenschaltungen selektiv angesteuert wird. Zwei 30-mm-Hochtonkalotten mit linearisierten Treibern und breiten Sicken für eine tiefe Ankopplung zum Mitteltöner sorgen in Zusammenarbeit mit einem zusätzlichen 20-mm-Superhochtöner für ideales Rundstrahlverhalten und eine laut Aussage des Herstellers erweiterte Wiedergabe bis zu 55 kHz.