Goldring Ethos SE – Sonderausführung eines Klasse-Tonabnehmers

Das Tonabnehmer-Sondermodell Goldring Ethos SE bietet faszinierende Klangqualität. Dafür hat die »Special Edition« innovative Lösungen an Bord.

01.02.2024

Der weltweit renommierte analoge Tonabnehmer-Spezialist Goldring präsentiert den Ethos SE - eine Sonderedition seines Ethos-Modells. Als Spitzenmodell der Goldring-Reihe von Moving-Coil-Tonabnehmern vereint der Ethos SE kompromisslose Ingenieurskunst mit einzigartigen neuen Funktionen, um einen Tonabnehmer mit Ausnahme-Klangeigenschaften zu schaffen.

/fileadmin/user_upload/Goldring_Ethos_SE_Detail.jpg

Dank einer Vielzahl exklusiver und sorgfältig konstruierter Upgrades – darunter reine Silberspulen, Polschuhe mit geringem Widerstand und ein schwarz eloxierter Aluminiumkörper – setzt das Ethos SE neue Maßstäbe in Bezug auf Detailwiedergabe, Kanaltrennung und Verfärbungsfreiheit. Selbst im Vergleich zu Tonabnehmern, deren Preis wesentlich höher liegt, bietet dieser neue Sondereditionstonabnehmer emotionale, faszinierend harmonische Musikerlebnisse – was zu den Stärken von Goldring gehört.

Die Reduzierung der effektiven Masse eines Tonabnehmers optimiert dessen Leistung. Der Ethos SE setzt auf Wicklungen aus 99,99 Prozent reinem Silber, die einen geringen Innenwiderstand sowie eine geringere Masse aufweisen, da weniger Wicklungen verwendet werden. Die Spulen haben daher eine geringere Masse als Standard-Kupferwicklungen. Das bedeutet, dass das Ethos SE präziser in der Lage ist, die Rille der Schallplatte abzutasten. Das Ergebnis ist eine exaktere Impulsantwort, eine Reduzierung der Resonanzen im gesamten Frequenzbereich und ein insgesamt linearer Frequenzverlauf.

Durch die Verwendung von hervorragend leitendem Eisen in einer leichten Kreuzform anstelle der konventionellen (und schwereren) quadratischen Alternative verbessert Goldring die Kanaltrennung und liefert eine außerordentlich realistische Stereoklangbühne. Die Detailgenauigkeit im Hochton wird verbessert, Verzerrungen werden reduziert.

Um die hohen Frequenzen einer Aufnahme wiederzugeben, verwendet der Ethos SE einen schmalen, leichten Stylus mit großem Kontaktbereich und niedriger Spitzenmasse. Dieses Vital-Line, schaftfreie Design weist ein polyedrisches, linienförmiges Diamantprofil auf und ist mit dem Kreuzanker durch ein steifes, aber leichtes Legierungs-Auslegerrohr verbunden. Mit dieser Konstruktion werden neben einer bemerkenswert guten Hochfrequenzantwort auch Verzerrungen, Resonanzen und Verfärbungen minimiert.

Zu den bewährten Zutaten der Goldring-Tonabnehmer gehört der GOL-1-Generator, der für einen linearen und erweiterten Frequenzgang sorgt. Bis heute wird der Generator von Goldring handgefertigt und steht damit exemplarisch für die kontinuierliche Leidenschaft des Unternehmens, Perfektion auf die Spitze zu treiben. Exklusiv für die SE-Version werden die Polschuhe mit einem neuen Verfahren gefertigt, welches die Leitfähigkeit des Metalls durch Verringerung des Widerstands steigert. Das Ergebnis ist ein in puncto Linearität optimierter Frequenzgang.

Der GOL-1 Generator ist in ein präzisionsgefrästes Gehäuse aus Aluminium der Güteklasse 6082-T6 eingebaut, das luftfahrttauglich ist. Dieses Material wurde sorgfältig aufgrund seiner geringen Dichte und überlegenen Steifigkeit ausgewählt - und dank seiner schwarz eloxierten Oberfläche ist es nicht nur strapazierfähig, sondern auch äußerst ansprechend.

Der Goldring Ethos SE Moving Coil-Tonabnehmer ist ab Februar 2024 zum Preis von 1.599 Euro erhältlich.

Technische Daten
Frequenzgang        20 Hz – 20 kHz ± 2 dB
Frequenzbereich        12 Hz – 32 kHz
Kanalgleichheit        1 dB @ 1 kHz
Kanaltrennung        besser als 30 dB @ 1 kHz
Empfindlichkeit        0.35 mV ± 1 dB, 1 kHz @ 5 cm/sec
Abschluss-Impedanz:   100 Ohm
Innenwiderstand:   4,2 Ohm
Gewicht:   7,7 g
Empfohlene Auflagekraft:   1,75 g

Modell:
Goldring Ethos SE
Preis:
1.599 Euro