Neue Tangential-Laufwerke von Pre Audio und Amps von Moonriver

LEN HiFi hat schwedischen Verstärker Moonriver sowie die polnische Plattenspieler-Manufaktur Pre Audio neu in sein Vertriebs-Portfolio aufgenommen und stellt die aktuellen Modelle vor.

05.10.2019
Moonriver_404.jpg

Pre Audio wurde 2008 gegründet und baut bis heute Laufwerke, die mit hauseigenen Tangentialtonarmen ausgestattet sind. Das Produktportfolio besteht zur Zeit aus fünf Modellen.

Hauptmodelle sind die Laufwerke 1801, 1501 und 1102. Die Laufwerke 1801 und 1501 zeichnet die Besonderheit aus, dass der Kompressor für den Tonarm in die Lagerbasis eingebaut wurde. Das erleichtert auch ungeübten Benutzern die Aufstellung, so der Vertrieb. Ebenso wird der Platzbedarf minimiert. Beim Modell 1102NP ist ein externer Kompressor nötig, da, neben dem Tonarm auch das Tellerlager luftgelagert ist. Die Preise beginnen für den 1801 bei 1.999 Euro inklusive Tonarm.

Die schwedischen Verstärker von Moonriver Audio wurden nach drei Jahren Entwicklungsarbeit erstmals auf der diesjährigen High End vorgestellt. Als erstes Produkt ist der Vollverstärker MR 404 ab sofort erhältlich. Ziel der Entwicklung war es laut Vertrieb, eine vollständige Schaltzentrale einer HiFi-Anlage zu schaffen. So ist der 404 unter anderem mit einer Tapeschleife, Stereo-Mono-Umschalter und auftrennbaren Vor- und Endstufen ausgestattet. Optional ist auch ein Phonomodul MM/MC und ein USB-DAC erhältlich, der PCM-Signale bis 384 Kilohertz verarbeiten kann.


Modell:
Pre Audio 1801
Preis:
1.999 Euro
Link zum Hersteller