Sonos Sub Mini – WLAN-Subwoofer fürs System

18.09.2022

Sonus hat den Sub Mini angekündigt, einen WLAN-Subwoofer, der mit kraftvollem, ausbalancierten Bass neue Maßstäbe setzen soll. Der zylindrische Sub Mini wurde vom Design des Sub inspiriert, ist allerdings noch kompakter und in den Farben Mattschwarz und Weiß erhältlich.

Sonos_Sub_Mini_Detail.jpg

Zwei spezielle Tieftöner und die fortschrittliche Audioverarbeitung sorgen für eine dynamische Wiedergabe der tiefen Frequenzen ohne Scheppern und Klappern. Die zwei nach innen gerichteten »Force-Cancelling«-Tieftöner in dem akustisch versiegelten Gehäuse neutralisieren Verzerrungen. Die digitale Signalverarbeitung optimiert den Bass und sorgt für eine perfekte Wiedergabe der niedrigen Frequenzen, wie man es von einem wesentlich größeren Subwoofer erwarten würde. Wenn der Sub Mini mit anderen Speakern wie Beam (Gen. 2), Ray, One oder One SL gekoppelt wird, übernimmt er die tiefen Frequenzen, wodurch auch Mitten und Höhen detaillierter dargestellt werden und der Sound insgesamt voller und kräftiger klingt.

In Verbindung mit der Beam oder Ray macht der Sub Mini jede Szene noch mitreißender und kombiniert mit einem Sonos One sorgt er für unvergessliche Partys. Der Sub Mini verfügt über ein rundes, platzsparendes Design, das sich perfekt in jedes Zuhause integrieren lässt. Sub Mini fügt sich mit nur wenigen Klicks über die App in das bestehende Sonos-System ein und wird ganz einfach mit weiteren Speakern kombiniert. »Trueplay Tuning« erkennt Reflexionen der Wände und Möbel und verbessert das Hörerlebnis, indem es den Sound des Sub Mini dem Raum und seiner Umgebung genau anpasst.

Modell:
Sonos Sub Mini
Preis:
499 Euro