Ascendo SV-12 leistungsstarker und günstiger Subwoofer

05.06.2021

Die Profis von Ascendo überraschen mit dem preiswerten neuen Subwoofer SV-12. Der aktive Bass soll sowohl mit Bassleistung als auch geringen Verzerrungen punkten. Dabei ist die Unterstützung eines Stereo-Paars genau so möglich wie die Grundlegung eines rabenschwarzen Bassfundaments im Heimkino.

Das Herzstück des neuen aktiven Subwoofers ist ein Verbundmembran-Treiber mit einer sehr steifen Sandwich-Membran, gepaart mit einer großflächigen Gummisicke. Der 12-Zoll-Treiber wurde mit dem Fokus auf Leistung, Genauigkeit, Dynamik und Linearität bei gleichzeitiger Minimierung von Verzerrungen entwickelt. Hochentwickelte Computermodellierungs- und Messtechniken wurden im Entwicklungsprozess dieses aktiven Subwoofers ausgiebig genutzt. 

Der Tieftöner ist in einem Gehäuse aus HDF (Hochdichte Faserplatte) untergebracht, das mit massiven internen Verstrebungen und doppelten Öffnungen zur Minimierung von Port-Turbulenzen ausgestattet ist. Der 500-Watt-RMS-Verstärker basiert auf einem hocheffizienten Class-D-Verstärkermodul, das auf einer bewährten Topologie mit enormen Leistungsreserven für hochpräzise, tiefe Bässe für Ihr Heimkino oder Musiksystem basiert. 

Eine variable Frequenzweiche mit einstellbarer Phasenregelung wird für die einfache Integration mit anderen Lautsprechern verwendet. Zur Vereinfachung wurde eine automatische Ein- und Ausschaltfunktion hinzugefügt. Der Subwoofer kann entweder über symmetrische XLR- oder RCA-Verbindungen (LFE/Line-Pegel-Eingänge) mit Audio versorgt werden.


Technische Daten

Basstreiber:   30,5-Zentimeter-Composite Cone Driver

Verstärker Class D:   500 Watt RMS

Übergangsfrequenz:   40-150Hz (variabel)

Frequenzgang:   25Hz-150Hz (variabel)

LFE in/out:   Ja

Line in:   Ja

Phasenkontrolle:   Ja

Stand-by-Function:    Auto On/Off

Gehäusefarbe:   schwarz

AbmessungenB/H/T 400 x 480 x 400 mm

Gewicht:   22 Kilogramm

Modell:
Ascendo SV-12
Preis:
990 Euro