iFi ZEN DAC V2 mit XMOS Chip für MQA-Dekodierung

08.05.2021

Mit dem ZEN DAC V2 kommt die zweite Generation des preislich attraktiv positionierten D/A-Wandlers und Kopfhörerverstärkers der iFi Audio ZEN-Serie auf den Markt.

Schon die erste Generation überzeugte mit Ausstattungsmerkmalen sowie Klangqualität. Die zweite Generation geht einen entscheidenden Schritt weiter. Äußerlich unverändert, im gleichen eleganten und kompakten Aluminiumgehäuse (158 x 100 x 35 mm), verbirgt sich ein neuer Prozessor und Taktgenerator. Wie bei allen D/A-Wandlern von iFi Audio kommt auch im ZEN DAC V2 ein True Native DSD / DXD-D/A-Wandler Chip von Burr Brown, in Verbindung mit einem modernen XMOS-Prozessor, zum Einsatz. Allerdings besitzt der XMOS-Prozessor im ZEN DAC der zweiten Generation 16 anstatt der bislang 8 Kerne, was die Prozessor-Leistung des DACs nahezu verdoppelt.

Über seine USB 3.0 Schnittstelle verarbeitet der ZEN DAC V2 Datenformate bis 32 Bit 384 kHz, DXD, DSD256 und MQA. Durch den leistungsstärkeren 16-Kern XMOS-Prozessor ist er jetzt in der Lage MQA Dateien vollständig zu entfalten. Somit ist der neue ZEN DAC V2 nicht nur MQA Renderer, sondern vollwertiger MQA Decoder. Eine weitere Neuerung ist die weiter optimierte GMT (Global Master Timing) bei der Signalverarbeitung. Der neue Taktgenerator ist extrem rauscharm und reduziert den niedrigen Jitter des Vorgängers auf ein Minimum.

Der ZEN DAC V2 verfügt über eine vollsymmetrisch aufgebaute analoge Ausgangsstufe. Zum Anschluss an ein bestehendes Audiosystem bietet der ZEN DAC V2 RCA-Stereoausgänge sowie einen 4,4 mm Pentaconn-Ausgang. Dieser ermöglicht eine symmetrische Verbindung zu einem Verstärker oder Aktivlautsprecher. Über einen Schalter auf der Geräterückseite lässt sich der Ausgangspegel variabel oder fix einstellen. Der integrierte Kopfhörerverstärker besitzt eine PowerMatch-Funktion, welche die Verstärkung optimal an den jeweiligen Kopfhörer anpasst. Eine weitere Besonderheit ist die TrueBass-Funktion, die eine Anpassung der Tieftonwiedergabe, speziell bei iEMs, ermöglicht. Für den Anschluss der Kopfhörer stehen auf der Front ein symmetrischer 4,4 mm Pentaconn- und ein klassischer 6,3 mm Klinken-Anschluss zur Verfügung.

Modell:
iFi ZEN DAC V2
Preis:
169 Euro