4K-UHD-TV-Erlebnisse bietet der Panasonic HXW804

Laut Panasonic bieten die neuen Modelle der Panasonic 4K-LCD-Einstiegsserie aktuelle 4K-Technologie und HDR-Bilder zum attraktiven Preis. Dank HCX-Prozessor und Local Dimming soll die HXW804-Serie mit scharfen Bildern und hohen Kontrasten Fernsehvergnügen bieten.

22.06.2020

Panasonics neue 4K-LCD-Serie HXW804 ist in den Bildgrößen von 40, 50, 58 und 65 Zoll erhältlich und bietet einen Einstieg in die Welt des 4K-Fernsehens. Für das Kinogefühl in den eigenen vier Wänden sorgt neben dem »HDR Bright Panel Plus« der schnelle HCX-Prozessor mit einer Bildwiederholfrequenz von 1.600Hz (bmr). Damit sind scharfe Bilder und eine komfortable Steuerung über Sprachbefehle möglich. »Local Dimming« liefert außerdem hohe Kontraste und tiefes Schwarz. Die Kompatibilität aller gängigen HDR-Formate ist Panasonic auch bei seinen Einstiegsmodellen wichtig, daher unterstützt die neue HXW804-Serie mit Multi-HDR- Ultimate alle verfügbaren HDR-Formate inklusive HDR10+ und Dolby Vision.

Für den guten Klang soll das Cinema Surround Sound Plus-System sorgen. Unterstützt durch Dolby Atmos bietet sich den Zuschauern Heimkinovergnügen. Sie werden mit Dialogen, den Soundeffekten und Musik umhüllt – so werden sie mitten in die Handlung versetzt. Für die noch kraftvollere Basswiedergabe ist die Anschlussmöglichkeit für einen externen Subwoofer integriert. Auch Bluetooth-Lautsprecher oder -Kopfhörer lassen sich kabellos per Bluetooth Audio Link mit dem TV verbinden. Beste Verbindungsmöglichkeiten bieten außerdem drei HDMI 2.1-Eingänge mit ALLM (Auto Low Latency Mode). Dadurch wird beim Anschluss von kompatiblen Geräten wie Spielekonsolen automatisch der Modus mit der geringsten Latenzzeit gewählt.

Panasonic setzt auf Flexibilität beim Fernsehempfang: Daher sind die Modelle der HXW804-Serie mit einem Quattro-Tuner ausgestattet. Damit sind die Fernsehgeräte für den Empfang über Satellit, Kabel und Antenne vorbereitet. Mit dem integrierten »TV>IP Client« steht den Modellen aber auch ein weiterer Empfangsweg zur Verfügung. Das Panasonic exklusive Feature sorgt für die Verteilung und den Empfang der Programme aus dem Heimnetzwerk. So kann der Nutzer den Aufstellungsort des Gerätes völlig unabhängig von einem Antennenanschluss wählen. Gegenüber DLNA-Streaming bleibt bei TV>IP der volle TV-Komfort inklusive HbbTV, USB-Recording, Videotext, EPG oder der Entschlüsselung von Pay TV Programmen erhalten.

Auch bei der Bedienung garantieren die neuen 4K-LCD-Modelle Komfort. Die Oberfläche »My Home Screen 5.0« verbessert in der neuen Version die Benutzerfreundlichkeit gegenüber dem vielfach gelobten Vorgänger. Wenn beispielsweise das Symbol von Streamingdiensten wie Netflix oder YouTube ausgewählt wird, werden automatisch Miniaturansichten der Inhalte angezeigt und können direkt gestartet werden. Noch komfortabler wird es mit den Sprachassistenten Amazon Alexa und Google Assistant, die es dem Nutzer ermöglichen, die wichtigsten Funktionen ganz ohne Fernbedienung zu steuern. So kann das Gerät per Sprachbefehl mit einem einfachen Satz ein- und ausgeschaltet, das Programm gewechselt oder die Lautstärke angepasst werden.

Markteinführung und Preise
Die HXW804 Serie ist ab sofort erhältlich.

TX-65HXW804   1.399 Euro
TX-58HXW804      999 Euro
TX-50HXW804      899 Euro
TX-40HXW804      749 Euro


Modell:
Panasonic HXW804
Preis:
ab 749 Euro
Link zum Hersteller