Yamaha: HiFi-Netzwerk-Player NP-S303 mit MusicCast Multiroom

Yamaha stellt mit dem NP-S303 einen High-Res-HiFi-Netzwerk-Player im Einstiegs-Segment vor.

20.07.2017

Die Schaltung des NP-S303 ist auf maximale Klangqualität hin optimiert, wie der Hersteller reklamiert. Der Audio-Signalweg ist so kurz wie möglich gehalten, um eine saubere Übertragung ohne Einstreuungen zu erreichen. Außerdem sind die analoge und die digitale Seite der Schaltung getrennt angelegt, um ungewollte Wechselwirkungen zu vermeiden. Dieses Schaltungsdesign und die Verwendung derselben hochwertigen Komponenten, die auch den High-End-Modellen Einsatz finden, sollen für ein exzellentes Musikerlebnis ohne Kompromisse sorgen, wie Yamaha erklärt.

Unterstützung von High-Resolution-Audio-Formaten
Kein Klang ohne Quelle – und kein hochwertiger Klang ohne hochwertige Quelle. Der NP-S303 unterstützt daher hochauflösende Audio-Formate, die seine Schaltungs- und Bauteilqualitäten voll ausnutzen sollen. Die Palette unterstützter Audio-Formate umfasst DSD bis 5,6 MHz, AIFF-, WAV- oder FLAC-Dateien mit bis zu 192 Kilohertz und 24 Bit sowie Apple Lossless mit 96 Kilohertz und 24 Bit. Ein Burr-Brown-Wandler überträgt diese digitalen Daten in die analoge Welt und erhält dabei ihre subtilen Feinheiten und die Vielfalt des musikalischen Ausdrucks, so Yamaha.

Das Netzwerk als Quelle
Der Musikstreamer NP-S303 lässt sich kabelgebunden oder drahtlos in das heimische Netzwerk integrieren. Auf diese Weise werden Musikdateien anderer angeschlossener Geräte verfügbar, von der Musiksammlung auf dem PC bis zum Musikserver in Form einer NAS-Festplatte. Kompatible iOS- und macOS-Geräte können über AirPlay mit dem NP-S303 verbunden werden, andere Smartphones und Tablets nutzen einfach die Bluetooth-Schnittstelle für eine kabellose Übertragung.

Kompatibel mit allen gängigen Streaming-Services
Auch für das Streaming aus dem Internet ist der NP-S303 vorbereitet. Tausende Musikstücke aus den unterschiedlichsten Genres lassen sich über Dienste wie Spotify, Napster, Qobuz oder Juke direkt aus dem Internet abrufen. Neu ist die Kompatibilität mit Deezer und Tidal. Die Dienste Qobuz und Tidal bieten auch die Möglichkeit von Musikstreaming in HiFi-Qualität, sodass auch das Internet zur Quelle von audiophilem Vergnügen wird.

Integration von MusicCast für Musik im ganzen Haus
Der Musikstreamer NP-S303 ist mit dem Multiroom-System MusicCast ausgestattet, das alle netzwerkfähigen Audio-Komponenten von Yamaha zu einem einzigen großen System verbindet. So kann der Streamer seine Signale an alle anderen MusicCast-Geräte im Netzwerk weitergeben und spielt die Musik somit nicht nur in einem, sondern auf Wunsch in allen entsprechend ausgestatteten Räumen ab. Auf diese Weise verbindet der NP-S303 die Musiksammlung des lokalen Netzwerks, die vielfältigen Möglichkeiten der Online-Streamingdienste sowie drahtlos verbundene Smartphones und Tablets mit allen Soundbars, Receivern und Lautsprechern im MusicCast-Verbund.

MusicCast-App für komfortable Steuerung
Mit der kostenlosen App MusicCast CONTROLLER ermöglicht Yamaha die bequeme Steuerung des heimischen Musiknetzwerks über Smartphones und Tablets mit iOS oder Android. Von der Wahl einer Quelle bis zur Kopplung von Geräten erlaubt die App die einfache Konfiguration des heimischen Setups. Auch Funktionen des NP-S303 sind in der App verfügbar. Eine spezielle Fernbedienung als Alternative zur Steuerung durch die MusicCast CONTROLLER App befindet sich im Lieferumfang des NP-S303.

Mit seinem schlichten und eleganten Design fügt sich der NP-S303 in silberner oder schwarzer Farbe dezent in das heimische HiFi-Setup ein. Für maximalen Komfort sorgen neben der eingebauten WLAN-Einheit und der mühelosen Kompatibilität mit MusicCast und der MusicCast CONTROLLER App auch die 10 Preset-Knöpfe auf der Fernbedienung. Sie ermöglichen ein schnelles Abrufen der wichtigsten Internet-Radiosender oder Musik aus dem Netzwerk, so Yamaha.

Preis und Verfügbarkeit
Der Musikstreamer Yamaha NP-S303 ist ab Ende Juli 2017 in den Farben Schwarz oder Silber im Handel erhältlich.


Modell:
Yamaha NP-S303
Preis:
349 Euro
Link zum Hersteller