T+A kündigt Kopfhörerkonzept aus zwei Bausteinen an

Hochwertiges Musikhören kann mit Kopfhörern wahrer Genuss sein. Mit dem Solitaire P stellt T+A jetzt einen Kopfhörer vor, der auch höchsten Ansprüchen an die Wiedergabeeigenschaften gerecht werden soll.

29.01.2020
TundA_Detail_01.jpg

Ein Team aus jungen Ingenieuren und erfahrenen Physikern, die die Leidenschaft für Musik teilen, entwickelte den kabelgebundenen Over-Ear-Kopfhörer. Mit seinem reduzierten Design zitiert der Solitaire P die T+A-High-End-Serien und soll Schöngeister und Genießer von Musik, Innovation und moderner Handwerkskunst gleichermaßen ansprechen. Technisch stellt der Solitaire P einen Meilenstein dar: Das anspruchsvolle magnetostatische Konzept bietet aufgrund seiner leichten Membran und des Flächenantriebs enorme physikalische und damit klangliche Vorteile. Die Membran wird über eine einzigartige Magnetkonstruktion über die gesamte Membranfläche angeregt. Dadurch entwickelt sich eine Räumlichkeit und Leichtigkeit. Der Solitaire P wird aus edelsten Materialien in Handarbeit im Herforder Stammwerk gefertigt.

Der Solitaire P stellt den Auftakt eines kompletten Kopfhörerkonzeptes des Herforder Spezialisten dar und wird vom Solitaire HA 200 begleitet. Dieser völlig neu entwickelte Kopfhörerverstärker setzt technische und optische Maßstäbe. Die Impedanz der drei Kopfhörerausgänge lässt sich genau auf den verwendeten Kopfhörer abstimmen. Der HA 200 basiert auf der analogen T+A HV-Technologie. Seine Hochleistungsendstufen laufen mit hohem Ruhestrom im Class A Betrieb und können selbst schwierigste Kopfhörer problemlos treiben. Die hochwertigen Netzteile, ein digitales sowie ein analoges mit zwei getrennten Ringkerntrafos, sorgen für die nötige Ausdauer. Der Kopfhörerverstärker verfügt über den proprietären T+A True 1 Bit Digital/Analog Wandler, der 32 Bit/768 kHz für PCM und DSD 1024 für Bitstream ermöglicht.

Der neue Solitaire P Planarkopfhörer wird zu einem UVP von 4.800 Euro und der HA 200 Kopfhörerverstärker zu einem UVP von 6.600 Euro angeboten. Beide Geräte werden ab März 2020 im Fachhandel erhältlich sein.


Modell:
T+A Solitaire P
Preis:
4.800 Euro
Link zum Hersteller