AVM Inspiration CS 2.3 – Der eine für Alles

21.07.2021

Dieser komplett neu entwickelte, kompakte Streaming Receiver CS 2.3 hat den X-Stream Engine an Bord, mit dem praktisch alle bekannten Formate gestreamt werden können, inklusive DSD Formaten.

In der Tradition kompakte All-in-One-Geräte klanglich kompromisslos zu entwickeln, ist auf Basis des AVM X-Stream Engine eine neue Version des Inspiration All-in-One entstanden. Zahlreiche Neuerungen sind eingeflossen und auch die neue RCX-APP steuert den CS 2.3 komplett. Geräte Türme und überquellender Kabelsalat werden überflüssig, alle modernen Anschlüssen sind vorhanden, so dass auch ein TV über HDMI ARC angeschlossen werden kann.

Ein Hauptaugenmerk wurde auf eine komplett modernisierte APP-Steuerung gelegt, der neue AVM X-Stream Engine kann alle hochauflösenden Formate streamen, inklusive DSD (128). Dieser Streaming Engine ist eine Eigenentwicklung und ist Software-basiert, lässt sich somit zukunftssicher online updaten. Eine HDMI (ARC) Schnittstelle ist ebenso an Bord wie die moderne Bluetooth Anbindung, weitere digitale Eingänge und eine USB-A-Schnittstelle sind Standard. Auch eine Phono-Eingangsstufe MM und MC ist mit an Bord. Neu sind digitale Ausgänge, welche nun auch in Lautstärke geregelt werden können.

Die CS 2.3 sind in den Standard-Farben Aluminium silber oder schwarz erhältlich, auf Wunsch auch als Cellini-Version mit Chrom Front. Wie alle AVM-Inspiration-Geräte werden auch die CS 2.3 in Handarbeit in Malsch gefertigt. Auch der größte Teil der Lieferanten z.B. für die Gehäuseteile, ist ebenfalls in der unmittelbaren Umgebung ansässig. Intensive Qualitätskontrollen während aller Fertigungsschritte und eine mehrtägige Einspielzeit gehört ebenfalls dazu.

Modell:
AVM Inspiration CS 2.3
Preis:
ab 4.990 Euro