Auf schickem Fuße: Lautsprecher Yamaha NS-3000

11.06.2020

Yamaha überrascht mit einem Zwei-Wege-High-End-Monitor NS-3000. Ein kompakter Schallwandler, der optional auf einem passenden Ständer betrieben werden kann.

yamaha_DEtsail.jpg

Die speziellen Füße der SPS-3000 verhindern die Übertragung von Schwingungen und erhalten damit die makellose Wiedergabe.

HiFi-Komponenten von Yamaha folgen dem Gebot des »True Sound« für eine verfälschungsfreie Wiedergabe. An diesem Ideal orientieren sich auch die NS-3000, so dass die leistungsfähigen Treiber und die clevere Konstruktion eine packende und authentische Wiedergabe ermöglichen. Die NS-3000 bilden daher die Ergänzung zu den neuen HiFi-Verstärkern der A-S Serie. Der Klang der Lautsprecher ist dabei zumindest teilweise der Verwendung von Technologien aus den 5000er Flaggschiffen von Yamaha zu verdanken.

Die Zwei-Wege-Bassreflex-Lautsprecher sind mit Zylon-Treibern ausgestattet. Diese bieten laut Hersteller eine Schnelligkeit, die mit Beryllium vergleichbar ist, sollen aber zugleich die charakteristische Weichheit von Textilien besitzen. Der Hochtöner, der auch in den NS-5000 Lautsprechern Verwendung findet, bekommt einen neuentwickelten 16-cm-Tieftöner zur Seite gestellt. Die R.S. (Resonance Suppression) Kammer auf der Rückseite des Hochtöners hebt die Röhrenresonanz auf und verhindert so, dass die Signalreproduktion beeinträchtigt wird.

Bei der Entwicklung der Yamaha NS-3000 wurde Wert auf die Konstruktion des Gehäuses gelegt. Die Platzierung der Querversteifung verhindert Ringing-Effekte. Ebenfalls neu entwickelt ist der Akustikabsorber, der den Einfluss stehender Wellen im Gehäuse reduziert. Für die Frequenzweichen kommen nur Bauteile höchster Qualität zum Einsatz: Die Audiokondensatoren der deutschen Firma Mundorf sind für ihre Spitzenqualität bekannt und werden zusammen mit einer großen Tieftönerspule eingesetzt.

Exakt auf die NS-3000 abgestimmt, heben sie die Lautsprecher auf die optimale Hörhöhe und ermöglichen die ideale Positionierung im Raum. Die Konstruktion aus Kautschuk und MDF unterdrückt Resonanzen und lässt die NS-3000 auf einer soliden, 6 Millimeter dicken Metallplatte ruhen. Die speziellen Füße der SPS-3000 verhindern die Übertragung von Schwingungen und erhalten damit die makellose Wiedergabe.

Preise und Verfügbarkeit

Die neuen Yamaha Lautsprecher NS-3000 und die passenden Standfüße SPS-3000 sind voraussichtlich ab August 2020 im Fachhandel erhältlich, die unverbindliche Preisempfehlung inklusive Mehrwertsteuer pro Stück beträgt 4.099 Euro für die NS-3000 und 999 Euro für die SPS-3000.

Modell:
Yamaha NS-3000
Preis:
8.198 Euro