Neue Pure-Audio-Netzwerkspieler von Pioneer

28.02.2012

Mit zwei neuen Pure-Audio-Netzwerkspielern wendet sich Pioneer an anspruchsvolle Musikliebhaber und bietet mit den Modellen N-50 und N-30 zwei hochwertige Bindeglieder zwischen der HiFi-Anlage und Computern oder Medienservern.

N-30.jpg

Netzwerkplayer Pioneer N-30.

Die beiden Netzwerkplayer unterstützen Apple AirPlay und ermöglichen Musikdateien von verschiedenen Quellen und in zahlreichen Formaten abzuspielen, darunter auch hochauflösende 192 Kilohertz/24 Bit-Studio-Master im WAV- und FLAC Format, aber auch den Zugriff auf tausende Internet-Radiostationen. Das Spitzenmodell Pioneer N-50 (Bild oben) ist darüber hinaus mit einem asynchronen USB-D/A-Wandler für eine Direktverbindung mit einem Mac/PC ausgestattet und bietet zwei weiteren Digitalquellen seine Dienste als moderner D/A-Wandler an.

»Audiophile Kunden nutzen nicht nur klassische Medien wie Vinyl und CD, sondern legen auch bei der Wiedergabe von Titeln aus ihrer Musikbibliothek großen Wert auf die bestmögliche Klangqualität«, erläutert Jürgen Timm, Product Manager bei Pioneer Electronics Deutschland GmbH. »Insbesondere der N-50 erfüllt dank asynchroner USB D/A-Wandler-Funktionalität und HiBit32-Verarbeitung sowie audiophiler Bauteile und aufwendiger Konstruktionsdetails die Erwartungen anspruchsvoller Kunden.«

Die Modelle N-50 und N-30 zeichnen sich durch ein zeitlos elegantes Design aus. Die sorgfältig gearbeitete Aluminium-Frontplatte mit großem QVGA-Farbdisplay (6,1 Zentimeter/2,4 Zoll) und minimalistischem Tastenfeld auf der rechten Seite verleiht dem Premium-Anspruch dieser Linie optisch Ausdruck.

Beide Produkte sind DLNA-zertifiziert (v.1.5 – DMP / DMR) und zur Wiedergabe verschiedenster Audioformate geeignet – von hochauflösenden 192 Kilohertz/24 Bit-Studio-Master im WAV- und FLAC-Format über CD-Qualität in 44.1 Kilohertz/16 Bit bis zu komprimierten MP3- und MPEG-4/AAC-Audiodateien.

Apple AirPlay gibt Musikliebhabern vollständigen Zugriff auf ihre in der iTunes-Mediathek vorhandenen Musiktitel. Anwender können schnell und einfach drahtlos auf alle Musiktitel zugreifen, bei der Wiedergabe werden Titelinformationen und Albumcover auf dem farbigen LCD-Bildschirm des Pioneer N-50 beziehungsweise N-30 angezeigt.

Auf der Vorderseite beider Pure-Audio-Netzwerkspieler befindet sich ein leicht zugänglicher USB-Eingang für die direkte Wiedergabe von Musik vom iPod, iPhone oder iPad bei gleichzeitigem Laden des angeschlossenen Gerätes. Der Anwender kann darüber hinaus Audio-Dateien direkt von USB-Speichermedien (einschließlich hochauflösender WAV- und FLAC-Formate) abspielen, ohne auf das Heimnetzwerk zuzugreifen.

»Die langjährige Erfahrung unserer Audio-Ingenieure garantiert eine hohe akustische Kompetenz beider Modelle unabhängig von der verwendeten Programmquelle«, so Jürgen Timm weiter. Um eine besonders naturgetreue Wiedergabe zu erzielen, wurden Pioneers neue Pure-Audio-Netzwerkspieler mit einem hochpräzisen Taktgenerator ausgestattet, der für eine nahezu perfekte Zeitachse und somit idealen Referenzwert für die Signalverarbeitung und den internen D/A-Wandler sorgen soll. Das mechanische wie das Platinen-Layout wurden so optimiert, dass das Rauschen bei der Signalübertragung minimiert wird und Signalpfade zwischen den Ein- und Ausgängen den kürzestmöglichen Weg erzielen, so der Hersteller weiter.

Das Modell N-50 ist mit einem asynchronen USB D/A-Wandler ausgestattet, der ohne Zugriff auf das Heimnetzwerk eine direkte USB-Verbindung mit einem Mac oder PC ermöglicht. Da die Signalübertragung im asynchronen USB-Modus erfolgt, das heißt die Taktung des zu übermittelnden Audio-Signals durch den Netzwerkspieler vorgegeben wird, sollen keine Klangeinbußen durch Jitter (digitale Fehler auf der Zeitachse) auftreten. Die extrem präzise Übermittlung der Audio-Signale gepaart mit der HiBit32-Signalverarbeitung sollen in einer exzellenten Klangqualität resultieren. HiBit32 ist eine Pioneer-exklusive Technologie mit der eingehende 16 Bit- oder 24 Bbit-Signale zu einer natürlichen, quasi-analogen Wellenform erweitert werden, feinste Nuancen auch leisester Musiksignale sollen ein imposantes Klangerlebnis bieten.

Abgerundet wird das Gesamtbild des Pioneer N-50 durch ausgewählte audiophile Bauteile und mechanische Konstruktionsdetails. Hierzu zählen das doppellagige Chassis sowie separate Netzteile mit Twin-Transformatoren für Digital- und Analogsektion und vergoldeten Anschlüssen.

Weitere Vorteile des N-50 sind Auto Level Control für ein einheitliches Lautstärkeniveau verschiedener Titel einer Wiedergabeliste oder Albums sowie Pioneer Sound Retriever zur Erhöhung der Klangqualität komprimierter, verlustbehafteter Musikformate.

Beide Modelle (N-50 und N-30) unterstützen folgende Merkmale:
o Pioneer ControlApp:
Mit dieser als kostenloser Download verfügbaren Pioneer-App kann ein iPod touch oder iPhone als Fernbedienung für die verschiedenen Funktionen des Pure Audio Netzwerkspielers eingesetzt werden. Pioneer bietet auch eine ControlApp für Android-Smartphones an.
o Bluetooth:
Mit dem optionalen Bluetooth-Adapter AS-BT200 können Audio-Inhalte von kompatiblen Geräten wie iPod, iPod touch, iPhone oder iPad (mit iOS 3.0 oder höher), Mobiltelefonen oder Computern drahtlos übertragen werden.
o Air Jam:
Air Jam ist eine von Pioneer entwickelte App für iPod touch und iPhone, mit der Musik von bis zu vier iPod touch- und iPhone-Geräten über eine Bluetooth-Verbindung gestreamt werden kann. Mit Air Jam werden auch Metadaten wie Titel, Interpret und Albumname übermittelt. Zudem kann der Anwender die mit der App wiedergegebenen Songs problemlos im iTunes Store erwerben. Die Anwendung kann kostenlos aus dem App Store heruntergeladen werden. Pioneer bietet auch eine Air Jam-App für Android-Smartphones an.
o Wireless LAN:
Mit dem optionalen Wireless LAN-Adapter AS-WL300 können die Netzwerkspieler hochauflösende Musik von kompatiblen Geräten im Netzwerk abspielen.

Verfügbarkeit
Die Pure-Audio-Netzwerkspieler Pioneer N-30 (399 Euro) und N-50 (599 Euro) sind ab sofort in schwarzer und silberner Ausführung im qualifizierten Fachhandel verfügbar.

Modell:
Pioneer N-30
Preis:
399 Euro