KEF LS50 Wireless II erhält »Roon Ready«-Zertifizierung

27.04.2021

Lautsprecherspezialist KEF teilt mit, dass die LS50 Wireless II die »Roon Ready«-Zertifizierung von Roon Labs erhalten hat.

Seit 60 Jahren ist KEF ein Pionier in der Entwicklung von Akustiktechnologien. Die LS50 Wireless II profitiert von KEFs Bestreben, die besten Produkte herzustellen, indem wichtige Entwicklungen wie die Metamaterial-Absorptionstechnologie (MATTM) und die 12. Generation des Uni-Q-Treibers eingesetzt werden. Die nun erfolgte Zertifizierung ist ein weiterer wichtiger Schritt. Mit der neuen W2-Plattform bietet die LS50 Wireless II umfassende Konnektivität und unterstützt das Streaming von Musikdiensten bis zu 24 Bit/384 kHz, sowie MQA und DSD. Mit der Roon Ready-Zertifizierung profitiert die LS50 Wireless II von allen Funktionen des Roon RAAT-Protokolls und bietet dadurch ein außergewöhnliches, digitales Musikerlebnis.

Roon ist eine ansprechende Möglichkeit, Musik zu durchsuchen, zu verwalten und zu hören. Fotos von Künstlern, Credits, Biografien, Rezensionen, Lyrics, Tourdaten und Komponisten werden automatisch gefunden und anschließend durch Links miteinander verbunden, um ein digitales Magazin zu erstellen, welches Sie nach Belieben durchsuchen können. Roon ist zudem eine vernetzte Audioplattform für mehrere Räume und Benutzer, die Funktionen wie die bitgenaue Wiedergabe und die Anzeige des Signalwegs bietet.

Roon Ready zu sein bedeutet, dass Roon die LS50 Wireless II automatisch findet, sich mit ihr verbindet und bit-perfekte Audiosignale liefert, ohne dass eine weitere Konfiguration erforderlich ist. Gemeinsam bieten Roon und KEF die Stärke, Flexibilität und Leistung von vernetztem Audio mit der einfachsten Einrichtung und höchsten Zuverlässigkeit, die es gibt.