JBL 4309 heißen die neuen Studio-Monitorlautsprecher

29.04.2021

Basierend auf dem Modell JBL 4349 ist der neue Studio-Monitorlautsprecher JBL 4309 mit einem 2410H-2-Zoll-Chassis ausgestattet, das mit einem High-Definition-Imaging-Horn kombiniert wird.

JBL_Detail_06.jpg

Der neue JBL 4309 ist eine kleinere Regallautsprecher-Version der kürzlich erschienenen JBL 4349 12-Zoll-Zwei-Wege-Monitor-Lautsprecher und bietet eine Vielzahl seiner patentierten Technologien. Trotz seiner kompakten Größe liefert die JBL 4309 laut Herstelleraussage die Power, Dynamik und Genauigkeit, für die die Marke JBL seit 75 Jahren bekannt ist.

Der JBL 4309 Studio-Monitor bietet klassisches Monitor-Design bestehend aus der blauen Schallwand und einem Korpus aus Walnuss-Holzfurnier. Der Lautsprecher ist wahlweise in den Farben Walnuss mit blauem Stoffgrill oder in Schwarz mit gleichfarbigem Stoffgrill erhältlich. Zwei Sätze vergoldeter Anschlussports bieten eine sichere Verbindung sowie die Auswahl zwischen den Anschlussmöglichkeiten Single-Ended, Bi-Wired oder Bi-Amplified.

Modell:
JBL 4309
Preis:
2.000 Euro