McIntosh MCD12000 AC – Referenz-CD-Spieler und Referenz-D/A-Wandler

11.05.2022

McIntosh präsentiert den neuen SACD/CD-Player MCD12000 AC. Auch wenn die neue Super-Digitalmaschine in der Kategorie Abspielgerät agiert, kann der MCD12000 AC auch als DAC auf Referenzniveau eingesetzt werden.

Für die Player-DAC-Kombi MCD12000 AC haben die McIntosh-Ingenieure ihr gesamtes und vor allem umfangreiches Know-how aufgewendet. Das digitale Signal wird von zwei kanalgetrennt arbeitenden ESS SABRE PRO ES9038PRO 32-Bit/8-Kanal-DACs gewandelt. Aufgrund der Verwendung der patentierten HyperStream-II-Architektur von ESS konnte die Jitter-Problematik auf ein absolutes Minimum reduziert werden. Die koaxialen und optischen Eingänge des McIntosh MCD12000 AC unterstützen bis zu 24 Bit/192 kHz und der USB-Eingang unterstützt bis zu 32 Bit/384 kHz sowie DSD512 und DXD384 kHz.

Von erheblichem klanglichen Vorteilen begleitet ist die Trennung der Stromversorgung von digitaler und analoger Sektion. Basis der Stromversorgung ist ein R-Core-Transformator, der neben seiner Leistungsfähigkeit vor allem aufgrund seiner reduzierten Rauschneigung zum Einsatz kommt. Der MCD12000 AC bietet sowohl symmetrische als auch unsymmetrische analoge Ausgänge in Transistor- oder Röhrenkonfigurationen. Diese Möglichkeit bietet Flexibilität je nach Musikauswahl und Zusammenstellung des eigenen Audiosystems sowie der persönlichen Klangvorlieben. Pro Kanal arbeiten eine 12AT7-Röhre und eine 12AX7A-Röhre. Die restliche Verstärkung erfolgt über einen diskreten symmetrischen Operationsverstärker, der neben seiner Zuverlässigkeit vor allem für das energetische Fundament der spektakulären Klangqualität sorgt. Der Disc-Transport verfügt über eine Präzisions-Aluminiumdruckguss-Schublade, die eine reibungslose und leise Handhabung ermöglicht.

Der MCD12000 AC verkörpert klassisches McIntosh-Design mit Edelstahl und schwarzem, gebürstetem Titan.  Die Vorderseite des Geräts zeigt das zeitlose, markentypische schwarze Glaspanel sowie das beleuchtete Logo. Hinzu kommen die Bedienknöpfe und Regler, die beweglichen Anzeigen sowie die speziell angefertigten Griffe aus maschinengebürstetem Aluminium. Auf der Oberseite befindet sich eine Glastafel mit den Leistungsdaten und einem Blockdiagramm des Audiosignalwegs. Die klassischen VU-Meter zeigen den Signalpegel an. Die Anzeigen des MCD12000 AC reagieren auf die abgespielte Musik und bewegen sich dem Pegel entsprechend hin und her.

Modell:
McIntosh MCD12000 AC