NAD T758 V3i Heimkino mit 7-Kanal-A/V-Receiver

17.09.2020

Der neue Heimkino-Receiver NAD T 758 V3i repräsentiert nun die dritte, nochmals verbesserte Generation dieses bewährten Allrounders. Doch nicht nur der Soundtrack zu Blockbustern wird perfekt geliefert, sondern auch Musik.

nad_t758v3i_Detail.jpg

Zahlreiche Anschlussmöglichkeiten und hohe Klangqualität sind Kennzeichen des neuen NAD T 758 V3i.

Mit seiner 4K Ultra HD Video-, Dolby Atmos- und DTS HDTM Master Audio-Unterstützung und fünf individuell programmierbaren A/V-Voreinstellungen bietet der AV-Receiver viele Möglichkeiten für die Wiedergabe von Bild und Ton. Dazu macht das integrierte BluOS-Modul den NAD T 758 V3i zu einem leistungsfähigen Netzwerk-Streamer für hochauflösende Audiodaten einschließlich des Studio-Master-Formats MQA. Ebenfalls an Bord ist die überaus effektive Dirac Live-Raumkorrektur, die mit Hilfe des zum Lieferumfang gehörenden kalibrierten Messmikrofons in jedem Raum für ein exakte Kinoerlebnisse sorgt.

Gesteuert wird der NAD T 758 V3i über die reduzierten Bedienelemente an der Front, die mitgelieferte IR-Fernbedienung oder über die auf einem Smartphone oder Tablet installierte NAD-Remote-App. Die sieben integrierten Endstufen liefern dank des einzigartigen NAD PowerDrive-Systems auch bei Volllast ein hohes Klangniveau und die volle Dynamik der Musik oder Filmsoundtracks. Der Receiver unterstützt in seiner neuesten Version nun auch das Netzwerk-Protokoll Apple Airplay 2.

Modell:
NAD T758 V3i
Preis:
1.499 Euro