McIntosh MCD85 AC SACD- und CD-Player für höchsten Musikgenuss

18.02.2021

Mit dem MCD85 AC präsentieren die amerikanischen Audio-Spezialisten von McIntosh ihren brandneuen SACD- und CD-Spieler. Klanglicher Genuss und ikonisches Design sind in dieser Kombination höchst reizvoll.

McIntosh_MCD85-AC_Detail.jpg

Auf jeder Seite des Gehäuses ist ein Namensschild aus Aluminiumdruckguss angebracht. Die Vorder-, Ober- und Rückseite des Gehäuses ist spiegelglatt poliert.

Mit dem neuen McIntosh MCD85 AC SACD-Player können Sie tief in Musiksammlung eintauchen. Mit dem großen Erfolg der retrogestalteten Röhrenverstärker MC275 AC und MC1502 AC von McIntosh, den integrierten Verstärkern MA252 AC und MA352 AC und des Applauses den jüngst die Vorstellung der Endstufe MC830 AC und des Röhrenvorverstärkers C8 AC hervorgerufen haben, ist den Amerikanern klar geworden, dass der Bedarf an klassischen HiFi-Komponenten durchaus gegeben ist. Logische Folge ist jetzt, dass es mit dem MCD85 AC jetzt auch eine digitale Maschine im passenden Design gibt. Der MCD85 AC verfügt über eine schwarze Glasfront mit direkter LED-Hintergrundbeleuchtung für ein eleganteres Erscheinungsbild.

Der MCD85 AC kann SACDs und CDs sowie Musik von selbstgebrannten CD- oder DVD-Daten-Discs abspielen. Von diesen Scheiben können zahlreiche Dateiformate abgespielt werden, darunter AAC, AIFF, ALAC, DSD (bis DSD128), FLAC, MP3, WAV und WMA. Der USB-Audioeingang unterstützt DSD256 und DXD 384 kHz und kann zum Streamen digitaler Musik von einem Computer oder einem anderen digitalen Speichergerät verwendet werden. Es gibt auch zwei koaxiale und zwei optische Digitaleingänge, die PCM-Signale bis zu 192 Kilohertz unterstützen.

Die D/A-Wandlung erfolgt durch einen vierfach symmetrischen Acht-Kanal-Digital-Analog-Wandler (DAC) mit 32 Bit/192 kHz. Vier DAC-Kanäle sind dem linken Audiokanal und vier dem rechten Audiokanal zugeordnet, um ein Höchstmaß an Genauigkeit zu erreichen. Für den Anschluss des MCD85 AC an einen Vorverstärker stehen sowohl symmetrische als auch unsymmetrische Stereoausgänge zur Verfügung.

Dank seiner schmaleren Breite und der symmetrischen Ausgänge kann er problemlos in der Nähe des Hörplatzes positioniert werden. Der MCD85 AC verwendet die doppelte Auslesegeschwindigkeit, was bedeutet, dass alle in seinem stabilen Druckgussfach eingelegten Discs mit höheren Geschwindigkeiten gelesen werden, so dass die Daten zur genaueren Fehlerkorrektur und Nachverfolgung in einem Pufferspeicher gespeichert werden können.

Der Lademechanismus verfügt über eine neue, speziell abgeschrägte vordere Kante , die dem Winkel des Gehäuses entspricht, und bietet damit eine reibungslose und leise Handhabung der Discs. Die Daten werden durch einen optischen Doppel-Laser abgetastet, der eine Objektivlinse mit zwei Lasereinheiten verwendet, wobei jede unterschiedliche Wellenlängen verwendet, die für die SACD- und CD-Wiedergabe optimiert sind. »Power Control«- und Daten-Anschlüsse ermöglichen eine leichten Zusammenschluss mit anderen McIntosh-Heim-Audiosystemkomponenten.

Modell:
McIntosh MCD85 AC