Leak Stereo 130 und CDT an der Wharfedale Linton

18.10.2020

Leak verkörpert englische Industriekultur, die sich nicht allein mit Technik begnügt, sondern auch im Styling von Eleganz geprägt ist. Nach längerer Marktabstinenz kommt der traditionsreiche Hersteller zunächst mit dem Verstärker Stereo 130 und dem CD-Transport CDT zurück.

Ein so elegantes und spielfreudiges Duett wie Leak Stereo 130 und Leak CDT verlangt nach Lautsprechern, die nicht nur dem Klang, sondern auch dem Auftreten gerecht werden. Empfehlung: Die Wharfedale Linton 85 Lautsprecher sind sowohl akustisch als auch optisch passende Spielpartner. Im Zusammenspiel erfreut dieses HiFi-Traumpaar Augen und Ohren gleichermaßen. Insbesondere die Nussbaum-Variante der Leak-Komponenten passt so gut zu den Linton Lautsprechern, dass man fast glauben könnte, sie wären gemeinsam entwickelt worden.

Zusätzlich ergänzt wird das Gesamtbild von den speziell für die Wharfedale Linton 85 entwickelten Lautsprecher-Stands. Diese erfreuen im besonderen Maße Vinyl-Liebhaber, die das HiFi-Setup im Vintage-Stil um einen Plattenspieler ergänzen: Die Lautsprecherstative haben die perfekten Maße, um darin die Highlights der Plattensammlung zu platzieren. Mit der Kombination aus Leak und Wharfedale Linton wächst zusammen, was zusammen gehört: Klangvolle HiFi-Technik mit Retro-Charme von britischen Herstellern mit Historie.

Modell:
Wharfedale Linton 85
Preis:
998 Euro