Update für Tidal Connect bei Cambridge Audio

29.03.2021

Cambridge Audio macht seine Netzwerk-Streamer fit für Tidal Connect und stellt damit den langjährigen Support seiner Produkte auf Basis der firmeneigenen StreamMagic Plattform erneut unter Beweis.

Tidal und Cambridge Audio vereint die Leidenschaft zur Musik. Mit von Künstlern kuratierten Playlists und exklusiven Inhalten bietet Tidal seinen Nutzern dabei individuelle Musikerlebnisse. Die nun verfügbare Tidal Connect-Funktion sorgt für einen Komfortgewinn: Der jeweilige Cambridge Audio Netzwerk-Streamer lässt sich direkt in der Tidal App als Wiedergabequelle auswählen, die Steuerung erfolgt vollkommen intuitiv über die Tidal App. Mit StreamMagic setzt Cambridge Audio seit zehn Jahren auf eine firmeneigene Streaming-Plattform.

StreamMagic bildet die Zentrale für Musikgenuss aus dem heimischen Netzwerk und von Streaming-Anbietern wie Tidal oder Spotify. Während das Entwicklerteam gerade an der vierten Generation des StreamMagic Moduls arbeitet, erweitert Cambridge Audio den Leistungsumfang der Streaming-Produkte durch Software-Updates. So erhalten auch die bereits vor einigen Jahren vorgestellten Streamer CXN und StreamMagic 6 (V2) mit dem heutigen Update die Unterstützung von Tidal Connect.

Die Tidal Connect Funktion steht Nutzern der Netzwerk-Streamer Edge NQ, Azur 851N, CXN, CXN (V2) sowie StreamMagic 6 (V2) ab sofort per kostenlosem Software-Update zur Verfügung (ein aktives Tidal Abonnement wird benötigt). Die AV-Receiver CXR120 und CXR200 erhalten im April ein Update für Tidal Connect. Der Update-Vorgang kann wahlweise über die StreamMagic App oder aber auch direkt am jeweiligen Netzwerk-Streamer gestartet werden.