Sonoro bietet eine limitierte Sonderedition an

Der HiFi-Receiver Maestro und die passenden Lautsprecher Orchestra sind nun auch in der Farbe Matt-Graphit im Online-Shop sowie bei den Fachhändlern verfügbar.

11.07.2020

Der HiFi-Internetreceiver Maestro mit digitalen Endstufen wurde in Deutschland entwickelt und gestaltet. Mit Maestro lassen sich Musik, TV-Ton, Radio und Podcasts genießen. Dank zahlreicher Anschlussmöglichkeiten ist Maestro vielseitig nutzbar. Der Slot-in CD-Player, FM und DAB+ Digitalradio, Qualcomm aptX Bluetooth sowie Internetradio lassen kaum Wünsche offen. Über den Phono-Eingang lassen sich Plattenspieler verbinden. Einen USB-Port zur Musikwiedergabe bietet zusätzlich eine Ladefunktion.

Zudem unterstützt der Receiver die Streamingdienste Spotify Connect, TIDAL, Napster, Amazon Music, Qobuz und Deezer, die über das Smartphone gesteuert werden können. Maestro verfügt über je einen optischen und koaxialen Digitaleingang, einen AUX-In (3,5 mm Klinke), einen vergoldeten RCA Line-In (Cinch-Eingang), einen vergoldeten RCA Pre-Out (Cinch-Ausgang) zum Beispiel für den Anschluss von Subwoofern und vergoldete Lautsprecher-Anschlüsse für den Betrieb von externen Lautsprechern mit einer Impedanz von 4 bis 16 Ω wie etwa dem passend entwickelten Orchestra.

Maestro steht online und im Fachhandel in den Farben Matt-Graphit, Schwarz und Weiß für je 1.299 Euro (UVP) zur Verfügung.

Orchestra ist in den Farben Matt-Graphit sowie Schwarz und Weiß für 999 Euro (UVP) pro Paar im Fachhandel und im Online-Shop erhältlich.


Modell:
Sonoro Maestro
Preis:
1.299 Euro
Link zum Hersteller