Apple Digital Masters möchte Klang in Studioqualität bieten

Apple Music hat bekannt gegeben, dass es nach und nach »Apple Digital Masters« eingeführt hat. Dabei handelt es sich um eine Initiative, die das »Mastered for iTunes«-Angebot des Unternehmens in einem weltweiten Katalog mit hoher Klangqualität für Apple Music und den iTunes Store zusammenführt.

18.08.2019

Apple Digital Masters bieten laut eigener Aussage kompromisslosen Klang in Studioqualität, der sich kaum von den Original-Masteraufnahmen unterscheiden soll. Mit weniger Rauschen und größerer Klangtreue ermöglicht dies ein erstklassiges Klangerlebnis für jedermann. Apple Digital Masters kombiniert innovative Technologie, branchenweit bewährte Verfahren und die besten verfügbaren Künstler-Masteraufnahmen, um Hörern ein unvergleichliches Audioerlebnis bei Musikstreaming und digitalen Downloads zu bieten.
 
Durch die Kodierung von hochauflösenden Master-Dateien sind die Apple-Tontechniker laut Hersteller dazu in der Lage, sämtliche Details einer Aufnahme einzufangen bei einer Dateigröße, die für Streaming und Download geeignet ist. Die Verwendung von 24-Bit-Dateien sorgt für weniger Rauschen und eine höhere Kodiereffizienz. Apple hat seinen branchenführenden Encoder kostenlos an Mastering-Ingenieure auf der ganzen Welt verteilt. Mit Hilfe dieser Software-Tools können Ingenieure »Testpressungen« erstellen, die genau das enthalten, was das Publikum hören wird. Das Ergebnis ist Musik, die klanglich praktisch nicht von den originalen hochauflösenden Masteraufnahmen zu unterscheiden ist.
 
Apple Digital Masters bieten erstklassige Audioqualität bei Apple Music und im  iTunes Store, ohne dass zusätzliche Kosten anfallen. Alle vormaligen Mastered for iTunes-Songs werden weiterhin im Rahmen des Apple Digital Masters Programms erhältlich sein.


Link zum Hersteller