Neue JVC-Laser-Projektoren mit 48-Gbps-8K-Eingängen

13.09.2021

JVC präsentiert drei HDR10+ kompatible Heimkino-Projektoren mit BLU-Escent Laser. Die JVC Laserprojektoren verfügen über neue LSIs und die JVC-eigene 8K/e-shift-Technologie, die das Zuspielen und die Wiedergabe von 8K-Inhalten ermöglicht.

JVCs BLU-Escent-Laser-Technologie mit ihrem hervorragenden Dynamikbereich, der außergewöhnlichen Helligkeit und der langen Lebensdauer war ursprünglich nur im JVC Flaggschiff DLA-Z1 erhältlich. Jetzt folgen drei neue JVC Modelle mit Laser- Technologie: der DLA-NZ9, der DLA-NZ8 und der DLA-NZ7. Die Eingänge der neuen Laserprojektoren unterstützen dank eines neuen Prozessors, der auch zur Entwicklung der JVC-eigenen 8K/e-shift-Technologie beigetragen hat, 8K60p und 4K120p. Die so erreichte Bildqualität kommt der nativen 8K-Auflösung sehr nahe, indem die Pixel in vier Richtungen verschoben werden, anstatt – wie bei der früheren Version der e-shift – in zwei.

Das Spitzenmodell DLA-NZ9 ist mit einem hochwertigen Ganzglasobjektiv mit 100 mm Durchmesser, ultrahoher Kontrastoptik und 8K e-shiftX ausgestattet. Der DLA-NZ8 verfügt über die meisten Funktionen des größeren Modells und hat ein Ganzglasobjektiv mit 65 mm Durchmesser. Der DLA-NZ7 bietet schließlich einen 8K-Eingang und 8K/e-shift zu einem bahnbrechenden Preis. Die neuen Projektoren unterstützen auch 4K120p-Signale. Es wird erwartet, dass die Verwendung dieses Formats in Zukunft zunehmen wird. Es ist sehr effektiv bei der Anzeige von Spielinhalten mit hoher Bildrate und eröffnet neue Möglichkeiten für Projektoren, um Spiele in hoher Qualität auf großen Bildschirmen darzustellen.

Modelle/Preise
JVC DLA-NZ9   24.999 Euro
JVC DLA-NZ8   14.999 Euro
JVC DLA-NZ7     9.999 Euro

Modell:
JVC DLA-NZ9
Preis:
24.999 Euro