AudioSolutions Virtuoso S geschaffen für Enthusiasten

AudioSolutions präsentiert mit Virtuoso S ein neues Modell der im letzten Jahr eingeführten Lautsprecherreihe Virtuoso.

29.01.2020
audiosolutions-virtuoso-s-Detail.jpg

Traditionell unterscheiden sich bei der litauischen Marke die Typen innerhalb einer Linie durch Konfektionsgröße - ein Virtuoso »S« wie »Small« ist demzufolge der kleinste Standlautsprecher der Reihe. Doch Größe ist ein sehr relativer Begriff. Denn der Virtuoso S misst 113 Zentimeter in der Höhe und bringt 50 Kilogramm auf die Waage. 

Das erhebliche Gewicht erklärt sich auch durch eine spezielle Gehäusekonstruktion. Nach dem »Box-In-A-Box«-Prinzip wird das bereits versteifte und gedämmte Innengehäuse zusätzlich mit einem weiteren Außengehäuse verleimt. Hierdurch ist eine extrem beruhigte Grundlage für die beiden verwendeten 16,5-cm-Tieftöner geschaffen worden, was Straffheit und Definition der Tieftonwiedergabe auf außerordentliche Weise zu Gute kommt.  

Darüber hinaus hat AudioSolutions-Mastermind Gediminas Gaudelis bei der Entwicklung der Virtuoso-Speaker verschiedene technische Aspekte auf sehr individuelle Art umgesetzt: So erhält die 3-cm-Seidengewebe-Kalotte Unterstützung durch einen Mini-Horn-Vorsatz. Der 13,2-cm-Mitteltöner aus Spezialpapier spielt durchgängig von 500-7.000 Hz. Dieser breitbandige Wirkungsbereich ermöglicht eine ausnehmend konsistente Präsentation - gerade in den für das menschliche Gehör besonders kritischen Lagen. 

Die komplexe Frequenzweiche der Virtuoso S lässt sich an persönliche Vorlieben, räumliche Gegebenheiten oder spezifische Komponenten-Eigenschaften anpassen und in drei vordefinierten Profilen nutzen: Balanced, Soft, Enhanced. Dank der eigenen Fertigungstiefe offeriert AudioSolutions traditionell eine Vielzahl an Ausführungen. Das Spektrum reicht bei den Virtuoso-Lautsprechern von kraftvollen Farb-Statements bis zu gediegenen Tönen klassischer Anmutung.


Modell:
AudioSolutions Virtuoso S
Preis:
17.000 Euro
Link zum Hersteller