Technologischer Fortschritt und Innovation: Pioneer Master 1

13.05.2015

Pioneer gibt im Rahmen der High End, der führenden Messe für hochwertige Unterhaltungselektronik, die Einführung des Referenz-Kopfhörers Master 1 bekannt.

pioneer_detail.jpg

Japans angesehene und innovative HiFi-Marke hat die umfassende Erfahrung mit audiophilen Komponenten dazu eingesetzt, laut eigener Aussage einen revolutionären Kopfhörer zu entwickeln und herzustellen. Die überragende Klangqualität des Master 1 ist das Ergebnis von mehr als fünf Jahren intensivster Forschungsarbeit führender Pioneer-Entwickler. »Takumi«, das japanische Wort für »Meister«, beschreibt einfach perfekt das Gefühl, das wir mit der Vollendung des Master 1 verbinden.

Der Master 1 wird mit selektierten Materialien und Liebe zum Detail in einer Kleinserie hergestellt. Hightech-Werkstoffe wie Super-Duralumin und Aluminium verbinden sich in einzigartiger Weise mit hautschmeichelndem, an Leder erinnerndem Material an den Stellen, welche die Haut berührt. Und selbstverständlich bietet der äußerst ergonomische Kopfhörer den größten denkbaren Tragekomfort. Jedes einzelne Stück wird von einem einzigen, ausgewählten Mitarbeiter in der Pioneer Tohoku Tendo Manufaktur in Japan handgearbeitet und erhält seine eigene, einzigartige Seriennummer eingraviert. Mehr als 100 Arbeitsprozesse erfordert die Herstellung eines einzelnen Modells.

Das technologische Herz des Master 1 sind der völlig neu entwickelten 50-mm-Treiber mit einer 25µm Aluminium-Membran, die mit PCC (Parker Ceramic Coating) beschichtet wird. Parker Ceramic Coating ist eine spezielle Oberflächenbehandlung, die die Leistungsfähigkeit der Aluminium-Membran wesentlich steigert, was besonders im Hochtonbereich große Vorteile bringt. Der Master 1 ist der erste Kopfhörer der Welt, bei dem die PCC-Beschichtung zum Einsatz kommt.

Zusätzlich hilft das Verbundmaterial PEEK (Poly-Ether-Ether-Keton), Verzerrungen zu reduzieren und bewirkt eine ausgewogene Klangcharakteristik mit unglaublicher Nähe zur musikalischen Realität. Die kraftvollen Magnete unterstützen diese lineare Klangcharakteristik. Mit einer oberen Grenzfrequenz von sagenhaften 85.000 Hz hat dieser Ausnahme-Kopfhörer die Minimalansprüche für Hi-Res-Audio-Kopfhörer (40.000 Hz) mehr als deutlich erfüllt.

Die 3,5mm dicken Aluminiumgehäuse des Master 1 reduzieren die Resonanz der Treibereinheiten. Eine präzise Abbildung mit klar definiertem und sattem Bass sowie sauber gezeichneten Mitten und Höhen ist das Ergebnis. Dies wird auch durch eine Konstruktion in einem Vollkorb unterstützt. Die mechanischen Verbindungen sind mit Gummi gedämpft, um Vibrationen und Interferenzen zu vermeiden. Diese schwebende Konstruktion verbessert auch die Kanaltrennung und ermöglicht eine unerreicht weiträumige Klangbühne.

Der Master 1 überträgt nicht einfach nur die Musik, sondern vermittelt auch die akustischen Akzente des Aufnahmeortes und lässt die Aufnahmen unglaublich real werden. Damit empfiehlt sich der Master 1 nicht nur für den anspruchsvollen, audiophilen Musikhörer, sondern auch als Monitor für Aufnahme, Abmachung und Mastering in einem professionellem Studio-Umfeld. Eines der renommiertesten Aufnahmestudios der Welt – die AIR Studios in London – haben bei der akustischen Feinabstimmung des Master 1 mitgewirkt und diesen auf Herz und Nieren getestet. Das Ergebnis: Der Master 1 ist der erste Kopfhörer überhaupt, der sich AIR Studios Monitor Referenz-Kopfhörer nennen darf.

Als branchenweit erster Kopfhörer verfügt der Master 1 über einen abnehmbaren lateralen Spannbügel, um die gewünschte Spannung des Kopfbandes einzustellen. Eine Variation des Spannbügels genügt, um einen höheren oder niedrigeren Druck zu erzielen und somit für beste Schallisolierung und optimalen Tragekomfort über Stunden hinweg zu sorgen.

Die breite Kopfpolsterung des Master 1 lässt sich 14-fach verstellen, um größten Komfort und sicheren Halt zu gewährleisten. Die selbst entwickelten, dreidimensionalen Kopfpolster aus Memory Form in zwei Stärken passen sich den Konturen optimal an. Die komfortablen Ohrmuscheln sind mit einem weichen, mit Leder vergleichbarem Material überzogen. Das Kopfband und die Bügel sind aus einer Super-Duralumin gefertigt und sorgen für eine leichte und natürlichen Passform, um den Hörer voll und ganz in die Musik eintauchen zu lassen.

Der Kopfhörer wird mit einem robusten, verwicklungsarmen Kabel geliefert, das sich dank des MMCV-Anschlusses leicht auswechseln lässt. Die Textilummantelung schützt vor Verwicklung und erhöht die Haltbarkeit des Kabels. Das symmetrische XLR-Kabel JCA-XLR30M ist optional erhältlich und perfekt zur Nutzung mit einem separaten Kopfhörer-Verstärker wie dem Pioneer U-05 geeignet. Das XLR-Kabel verfügt über goldbeschichtete NEUTRIK XLR-Stecker und 3m Kabel-Länge.
VerfügbarkeitDer Referenz-Kopfhörer Pioneer Master 1 (2.499 Euro) sowie das optionale XLR-Kabel JCA-XLR30M (329 Euro) sind ab sofort bei ausgewählten Fachhändlern verfügbar.

Modell:
Pioneer Master 1
Preis:
2.499 Euro