Optoma präsentiert 240Hz-Gaming-4k-Projektoren

Optoma stellt die neuen 240Hz-Gaming und Home Entertainment Projektoren UHD30 und UHD42 vor. Mit mehr als 8 Millionen Pixeln bringen die neuen Modelle 4K UHD-Auflösung und somit vier Mal mehr Details auf die Leinwand als Full HD und liefern laut Aussage des Herstellers scharfe, lebensechte und satte Farben.

23.03.2020

Beide Modelle sind auf Gaming optimiert und bieten eine Bildwiederholrate von 240 Hertz für fließende Spielabläufe. So können Gamer ultra-glatte, flüssige Bewegungen und reduzierte Verzögerungen im Spiel genießen. Eine hohe Bildwiederholungsrate macht es einfacher, das Geschehen intensiver zu verfolgen, so dass man das Ziel früher treffen kann. Ideal für schnelle Actionspiele. Beide Modelle verfügen über integrierter 10-Watt-Lautsprecher und zwei HDMI-Eingänge, ideal für den Anschluss mehrere Geräte wie Set-Top-Boxen, Spielekonsolen und HDMI-Dongles. Das Setup ist denkbar einfach dank vertikalen Lens-Shift und 1,3-fachen Zoom (nur UHD42).

Durch die Anbindung eines 4K UHD HDMI Dongle wie den Google Chromecast, Amazon Fire TV oder Apple TV lassen sich beide Modelle sogar in einen smarten Projektor verwandeln, um Spiele zu spielen, Videos zu streamen und Fotos auf großer Leinwand bequem zu Hause zu teilen.

Beide Modelle sind ab sofort im Handel erhältlich.
Optoma UHD42: 1.499 Euro
Optoma UHD30: 1.149 Euro


Modell:
Optoma Optoma UHD42
Preis:
1.499 Euro
Link zum Hersteller