Eindrucksvoller High-End-Vollverstärker Rega Aethos

Für den neue Rega-Stereo-Vollverstärker »Aethos« hat Rega Design Team ein neues Gehäuse entworfen. Der Aethos liefert eine stabile Ausgangsleistung von 156 Watt pro Kanal an 6 Ohm. Der Aethos ist in Doppel-Mono Technik vollständig diskret aufgebaut, wobei die Vorstufe in reinem Class A Betrieb arbeitet.

04.11.2019
Rewga_DEtail.jpg

Regas Vollverstärker Aethos bringt neben exzellentem Design auch eine praxistaugliche Ausstattung mit.

Bei der Entwicklung des Aethos wurde laut eigener Aussage hoher zeitlicher und finanzieller Aufwand getrieben und eine Vielzahl geeigneter Komponenten verglichen. Dabei herausgekommen sind praktische Detaillösungen wie der schaltbare Direkteingang und ein Vorverstärkerausgang für die flexible Nutzung in unterschiedlichen Anlagen. Das Bild wird durch einen Kopfhörerausgang vervollständigt, bei dessen Verwendung die Lautsprecher stumm geschaltet werden.

Rega hat mit dem Aethos das Konzept der Vollverstärker, Elex-R und Elicit-R auf eine neue Stufe angehoben. Merkmale wie diskret mit FET-Transistoren aufgebaute Stufen, Polypropylen-Kondensatoren im Signalweg, spezielle Ladekondensatoren, geregelte Stromversorgung und eine stromstabile Ausgangsstufe mit 2 x 4 Hochleistungstransistoren, die von Sanken für den Aethos speziell entwickelt worden sein sollen.

In der Line-Eingangsstufe des Aethos arbeitet eine präzise Lautstärkeregelung mit aktiver und passiver Wirkungsweisem, die ursprünglich für den Elex-R entwickelt wurde. Diese optimierte Lautstärkeregelung mittels Alps Potentiometer konnte durch den Einsatz diskret aufgebauter Operationsverstärker optimiert werden. In dieser Schaltung werden Eingangspegel und Gegenkopplungswert gleichzeitig variiert, um die Lautstärke exakt einzustellen. Der Kanalgleichlauf hängt hier eher von der Präzision der Verstärkerteile als vom Potentiometer selbst ab. Dies soll eine geeignete Maßnahme sein, um Kanalabweichungen auf ein Minimum zu begrenzen und gleichzeitig das Rauschniveau abzusenken.

Die für den Aethos entwickelte Endverstärkerstufe ist eine verbesserte Hochleistungsversion der aus dem Elicit-R und Elex-R bekannten Schaltung. In umfangreichen Untersuchungen der Rega Entwickler sollte eine Class A Emitter Treiberstufe mit niedrigem Innenwiderstand gefunden werden. Zwei komplementäre Paare 160-Watt-Darlington-Ausgangstransistoren von Sanken sind ihr nachgeschaltet.


Modell:
Rega Aethos
Preis:
3.999 Euro
Link zum Hersteller