Pioneer Mehrkanal-Receiver SC-LX904 und SC-LX704

13.09.2019

Pioneers neue Heimkino-Spitzenmodelle SC-LX904 und SC-LX704 verfügen beide über die neueste Version des »Direct Energy HD-Verstärkers« – einem speziell entwickelten Class-D-Verstärker, der eine Mehrkanalverstärkung mit 215 Watt x 11 Kanäle (LX904) bzw. 205 Watt x 9 Kanäle (LX704) ermöglichen soll.

Pioneer_Detail_03.jpg

Pioneers SC-LX904 und SC-LX704 arbeiten mit zwei 384 kHz/32 Bit-DACs. Die IMAX Enhanced-Technologie setzt visuelle und akustische Standards im Heimkino und garantiert gute Unterhaltung. Zudem dekodieren beide Netzwerk-AV-Receiver Dolby Atmos- und DTS:X-Inhalte mit Energie und mitreißendem 3D-Klang. Beide Modelle repräsentieren den neuesten Stand der Technik. Pioneers anspruchsvolle Raumklang-Kalibrierungs-Technologie »Multi-Channel Acoustic Calibration System PRO« berechnet Ausgleichskurven, um negative Einflüsse des Hörraums auszugleichen. Die MCACC PRO-Korrektur ist auch für deckenmontierte Lautsprecher wirksam und realisiert daher ein homogenes Surround-Klangfeld, das vom Boden bis zur Decke reicht.

Sowohl der SC-LX904 als auch der SC-LX704 verfügen über 7 HDMI In / 3 Out und unterstützen Ultra HD Pass-Through mit HDCP 2.3, 4K/60 Hz, Dolby Vision, HDR10, HLG (Hybrid Log-Gamma), WCG (Wide Color Gamut) und Ultra HD Upscaling (1080p bis 4K). Im Zusammenspiel mit den Pioneer Universal-Disc-Playern UDP-LX800 und UDP-LX500 minimieren sie dank PQLS (Precision Quartz Lock System) die negativen Auswirkungen von Jitter bei der HDMI-Übertragung. Zwei neue Funktionen runden das Bemühen um maximale Klangqualität beider Modelle ab, indem sie ungenutzte Signalwege ausschalten und hierdurch eine Beeinträchtigung der Tonwiedergabe vermeiden: Im »Audio Exclusive Mode« wird das HDMI-Videosignal ausgeschaltet, im »AV Direct Mode« sind es die Netzwerkfunktionen.

Die unverbindlichen Preisempfehlungen (UVPs) sind wie folgt:

SC-LX704:   1.799 Euro
SC-LX904:   2.699 Euro

Modell:
Pioneer SC-LX904
Preis:
2.699 Euro