Neuer Audeze EL-8 Kopfhörer mit Cipher-Lightning-Kabel

09.03.2016

Der EL-8 Titanium ist Apple MFi-zertifiziert und vereint Audezes fortschrittliche magnetostatische Kopfhörer-Technologie mit dem besonderen Produktdesign von BMW Designworks speziell für die Nutzung mit Apples iDevices.

EL-8-i-fidelity.net_Detail.jpg

Für Apple-iDevices-User verfügt der EL-8 Titanium über das sogenannte Cipher-Lightning-Kabel, das einen Lightning-Connector für iPhone/iPad/iPod mit einem integrierten Digitalen-Sound-Prozessor (DSP), Digital-Analog-Konverter (DAC) und Kopfhörerverstärker (AMP) kombiniert. Der DSP und der hochqualitative DAC verarbeiten das ankommende digitale 24bit-Signal und liefern zusammen mit dem Kopfhörerverstärker einen deutlich verbesserten Klang gegenüber dem analogen Ausgang am iPhone/iPad/iPod.

Die zum Cipher-Kabel gehörige Audeze-App kann zur Steuerung und Einstellung eines digitalen Equalizers benutzt werden, der innerhalb des DSPs realisiert wurde. So kann der Klang ganz individuell an den Geschmack oder auch an die Umgebung angepasst werden. Die Einstellungen wirken dabei auf sämtliche Tonausgaben über den EL-8 Titanium und sind nicht auf bestimmte Apps beschränkt.

Für Nicht-Apple Geräte liegt dem EL-8 Titanium ein Standardkabel mit 3,5 mm Klinke und ein 6,3 mm Klinkenadapter für den konventionellen analogen Anschluss bei. Die magnetostatischen Treiber haben einen Durchmesser von jeweils 100 Millimeter und sind Dank der Audeze-exklusiven Fluxor-Magnettechnologie, den nanoskaligen Membranen und der Voice-Coil-Technologie leicht anzutreiben, so dass der Klang vieler Smartphones und tragbarer Player auch bei konventionellem analogem Anschluss deutlich aufgewertet wird.

Modell:
Audeze EL-8 Titanium
Preis:
945 Euro