Elipson mit neuem Deutschland-Vertrieb

03.11.2021

Die Pannes Vertriebs KG aus Bad Segeberg hat den Vertrieb für die Lautsprecher des französischen Herstellers Elipson übernommen.

Der offizielle Vertriebsstart in Deutschland ist am 01.11.2021. Angestrebt werden soll eine enge Zusammenarbeit mit dem deutschen Fachhandel. Auch wenn Elipson ein großes Sortiment an Lautsprechern und Elektronik hat, eigentlich läuft doch alles auf die eleganten Kugellautsprecher Planet M und Planet L hinaus. Diese überzeugen mit ihrer gefälligen Form, den vielen Farbvarianten (bis zu sieben verschiedene Gehäuseausführungen erhältlich) und dem cleveren Koaxialaufbau und dem daraus resultierenden räumlichen Klangbild.

Elipson ist der älteste Lautsprecherhersteller Frankreichs und wurde 1938 unter dem Namen Multimoteur als Entwickler kleiner Motoren im Süden Frankreichs gegründet. Unter dem Geschäftsführer Henry Bazin und dem Ingenieur Maurice Latour richtete sich die Firma neu aus und begann, an einem Lautsprecher mit möglichst gleichmäßiger Schallverteilung zu forschen. Die Idee des kugelförmigen Lautsprechers mit elliptischem Reflektor war geboren. Der Reflektor war dann auch namensgebend für das Unternehmen: Elipson war geboren.