Beyerdynamic-Kopfhörer T1 & T5 mit German Design Award 2021 ausgezeichnet

17.11.2020

Die dritte Generation der Hi-Fi-Kopfhörer T1 und T5 von Beyerdynamic vereint die Tesla-Technologie für ein erstklassiges Klangbild in formvollendetem Design. Das hat auch die Jury des German Design Awards 2021 überzeugt.

beyerdynamic_Detail_01.jpg

Der German Design Award ist der internationale Premiumpreis des Rats für Formgebung. Sein Ziel: Gestaltungstrends zu entdecken, zu präsentieren und auszuzeichnen. Der 2012 initiierte German Design Award zählt zu den anerkanntesten Design-Wettbewerben weltweit und genießt über die Fachkreise hinaus hohes Ansehen. Die »Winner«-Auszeichnung der Geschwisterkopfhörer T1 und T5 würdigt hervorragende und vorbildlich umgesetzte Gestaltungsleistungen im Kontext einer spezifischen Kategorie.
 
Das zeitlose und doch außergewöhnliche Design der Kopfhörermodelle ist durch die Architektur inspiriert. Senior Produktdesignerin Juliane Eckstein erklärt den Entstehungsprozess: »Am Anfang steht immer die Inspiration: Für die Geschwisterkopfhörer T1 und T5 hat mich eine Fassadengestaltung aus der Architektur besonders fasziniert. Dafür habe ich individuell gemusterte Lochbleche genauer betrachtet. Diese wirken auf den ersten Blick zufällig, aber mit der Zeit erkennt man das Gestaltungsmuster, das dahinter liegt. Die Schönheit liegt in der Präzision und Genauigkeit, mit der jede einzelne Öffnung gestaltet ist.«

Juliane Eckstein erklärt weiterhin, was ihr bei jedem Produktdesign wichtig ist: »Für ein ganzheitliches Designkonzept ist es wichtig, zu wissen, wie sich das perfekte Set von Materialien, Oberflächen und Farben zusammensetzt. Wir haben ein modernes, aber auch zeitloses Design gewählt, das für sich alleine steht.« Die Kopfhörermodelle T1 und T5 sind nicht nur designtechnisch echte Meisterstücke. Sie bieten Musik-Liebhabern Musikgenuss dank ihres präzisen und transparenten Klangs, der durch die von Beyerdynamic entwickelte Tesla-Technologie entsteht.