Andreas Henke verlässt Burmester

Marianne Burmester kehrt als Geschäftsführerin zurück.

Nach dreieinhalb Jahren an der Spitze der Berliner Manufaktur Burmester verlässt Andreas Henke Burmester. Marianne Burmester übernimmt die operative Geschäftsleitung.

10.06.2020
Henke_Andreas.jpg

Andreas Henke hat das Unternehmen nach dreieinhalb Jahren verlassen.

Die Gesellschafterversammlung und Andreas Henke haben übereinstimmend und einvernehmlich entschieden, dass der Manager vorzeitig aus der Geschäftsführung der Burmester Audiosysteme ausscheidet. Herr Henke hat die Gesellschaft in mehr als drei Jahren sehr erfolgreich weiterentwickelt und wichtige strategische Weichen für die Zukunft gestellt. Die Gesellschafter bedauern seine Entscheidung und danken ihm für seine hervorragenden Leistungen. Marianne Burmester wird nun wieder an seine Stelle treten und die Geschäftsführung übernehmen.