• Seite 1 NAD T757
  • 7 7
  • Ausstattung NAD T757
  • Fazit NAD T757

Es ist wirklich eine Erholung, einen im besten Sinne des Wortes »simplen« Surround-Verstärker in den Händen zu halten, der trotzdem nicht viel vermissen lässt. Eine größere Version des Einmess-Systems Audyssey mit Raumkorrektur vielleicht oder auch einen HDMI-Fronteingang, um gelegentlich mal den Fotoapparat oder eine Spielekonsole anschließen zu können. Dann wird es aber mit den Wünschen schon eng. Eigentlich fehlt nichts. Im Gegenteil, mit dem MDC-Modul für die digitalen Schnittstellen zeigt sich der T757 bestens für die Zukunft gerüstet. NAD beherrscht die Kunst des Weglassens eben immer noch. Echte Kritik? Nun ja, die spät, aber heftig einsetzenden Kühlventilatoren könnten stören, wenn man gerne laut hört und der Verstärker sehr nahe platziert ist.
Ansonsten bietet der T757 schlichten, unkomplizierten Genuss, eine vergleichsweise gigantische Dynamik, eine angenehm neutrale Klangbalance und eben einfach Spaß an der Musik. Wunderbar.   Raphael Vogt

NAD T757
Preis: 1.599 Euro
Garantie: 3 Jahre

Link zum Hersteller
  • Seite 1 NAD T757
  • Home