• Seite 1 Denon A1 Upgrade
  • 3 6
  • Ausstattung Seite 5 Denon A1 Upgrade
  • Testfazit Denon A1 Uprgrade

Das eigentliche Upgrade führt die Kölner Firma Krickhaus für Denon aus. Die Krickhaus GmbH repariert und restauriert HiFi- und Heimkino-Geräte bereits seit gut dreißig Jahren und verfügt über routinierte Techniker und einige selten gewordene Spezialisten, die etwa noch mit Bandgeräten oder Röhrenverstärkern klar kommen.

Seit gut dreißig Jahren repariert und wartet die Krickhaus GmbH HiFi-, Video- und TV-Geräte im Kölner Norden.
Heile angekommen: Da steht der massige Karton, eingetroffen bei Servicetechniker Herrn Filipek.
Den Auftrag über das Upgrade hat er schon auf dem Tisch – mitsamt der Besonderheit, dass er sich über die Schultern schauen lassen soll.
Der Deckel muss weg. Routiniert beginnt Herr Filipek, sich seinen eigentlichen Arbeitsplatz im Inneren freizulegen.
Auch die Schrauben, die die zahlreichen Anschlussbuchsen der Platinen fixieren, müssen entfernt werden, damit sich die Schaltungen entnehmen lassen.
Das zuoberst angebrachte Videoboard muss raus, damit man an die Audiotechnik gelangt. Sobald Herr Filipek mit den empfindlichen Chips in Kontakt kommt, erdet er sich am Handgelenk zur Vermeidung zerstörerischer statischer Entladungen.
  • Seite 1 Denon A1 Upgrade
  • 3 6
  • Ausstattung Seite 5 Denon A1 Upgrade
  • Testfazit Denon A1 Uprgrade