Polk präsentiert die Command Bar mit Alexa-Sprachsteuerung

Polk stellt mit der Command Bar erstmals ein TV-Soundbar-System mit vollständiger Amazon-Alexa-Integration und einem raumfüllenden Surround Sound vor.

13.05.2018

Die Soundbar samt Wireless-Subwoofer ist mit allen gängigen TV-Modellen kompatibel und lässt sich, neben der beigelegten Fernbedienung und den Gehäusetasten, bequem und umfassend per Sprachbefehl steuern. Auf diese Weise können Kunden unter anderem Serien bei Amazon Video über Fire TV auswählen, Hörbücher von Audible abspielen oder Musik über verschiedene Streamingdienste hören. Die Command Bar ist zudem mit der patentierten VoiceAdjust-Technologie ausgestattet, um auf Wunsch kristallklare und besonders verständliche Dialoge zu erzeugen, wie Polk reklamiert.

Die Command Bar von Polk ist ab Juli 2018 in Schwarz im Handel erhältlich, der UVP beträgt 399 Euro.

Polk Command Bar – Eigenschaften und Vorteile auf einen Blick:

  • Leistungsstarkes TV-Soundbar-System, bestehend aus einer Soundbar mit integrierter Alexa Sprachsteuerung und einem kabellosen Subwoofer
  • Hochwertige Polk Soundtechnik
    • Soundbar mit zwei 1,25 x 3,25-Zoll (31,75 x 82,55 mm) Mittel-Tiefton-Treibern und zwei 1 Zoll (25 mm) Hochtönern
    • Kabelloser 6,5 Zoll (162 mm) Subwoofer
    • Patentierte VoiceAdjust-Technologie
    • Auswählbare Sound-Modi
  • Amazon Alexa Sprachsteuerung
    • Besitzer der Soundbar können freihändig über die integrierte Sprachsteuerung Alexa bitten, Musik zu streamen, Smart Home-Geräte zu bedienen, den Alarm einzustellen oder nach Informationen zu suchen
    • Mit Alexa lassen sich Hörbücher von Audible und Filme über Amazon Video auf dem Fire TV (separat erhältlich) abspielen
    • Mit der »Alexa«-Taste auf der Fernbedienung und der Soundbar verschafft man seinen Sprachbefehlen auch dann Gehör, wenn es mal lauter wird
    • Alexa lernt fortlaufend dazu und die Polk Command Bar erhält automatisierte Updates, um dem Nutzer Zugang zu neuen Diensten und Funktionen zu ermöglichen
  • Direkte Verbindung mit Fire TV / Fire TV Stick
    • Die Anschlüsse der Soundbar sind so entworfen, dass sie sich optimal mit einem Fire TV oder Fire TV Stick verbinden
    • Per USB-Anschluss kann die Soundbar zudem kompatible Fire TV-Geräte mit Strom versorgen
  • Anschlussvielfalt und kompatibel mit UHD/4K
    • Zwei HMDI 2.0b-Eingänge sorgen dafür, dass HDR-Inhalte auch in UHD/4K großartig aussehen, sie sind zudem kompatibel mit HDCP 2.2, Dolby Vision und HDR10
    • Der HDMI-Ausgang verfügt über einen Audio Return Channel (ARC)
    • Zudem gibt es einen optischen Eingang für TV-Audio
  • Moderne Konnektivität
    • Sowohl WLAN als auch Bluetooth stehen bei der Command Bar zur Verfügung
  • Unterstützte Musikdiente
    • Amazon Prime Music, TuneIn und Spotify
  • Polk Smart Remote
    • Lernfähig: Zahlreiche Fernbedienungen von gängigen TV-Herstellern (u.a. Samsung, LG und Sony) werden von der Soundbar-Einheit erlernt und unterstützt
  • Einfache Montage und Installation
    • Die Polk Command Bar lässt sich entweder direkt vor dem Fernseher platzieren oder an der Wand montieren, entsprechende Halterungen sind an der Rückseite vorhanden
    • Um sofort loslegen zu können, sind HDMI-Kabel und optische Kabel bereits im Lieferumfang enthalten
    • Mit der kostenlosen Polk Connect App (iOS, Android) wird das TV-Soundbar-System schnell und einfach installiert


Modell:
Polk Command Bar
Preis:
399 Euro
Link zum Hersteller