Ayre Acoustics kündigt All-in-one-Player EX-8 an

Ayre Acoustics wird auf der High End 2018 in München seinen neuen All-in-one-Player EX-8 vorstellen.

11.04.2018

Das in Boulder, Colorado, beheimatete Unternehmen produziert High-End-Verstärker und Digitalkomponenten, die sich unter anderem durch äußerst trickreiche Schaltungen, einen vollsymmetrischen Aufbau und hohen mechanischen Fertigungsaufwand auszeichnen sollen.

All-in-one-Player EX-8
In den vergangenen 25 Jahren hat sich Ayre mit Vor-End-Kombinationen im hohen fünfstelligen Dollar-Bereich und modular aufgebauten Digitalplayern in der nordamerikanischen High-End-Szene zu einer ernstzunehmenden Größe entwickelt. Ende 2017 verstarb der Firmengründer Charlie Hansen; seitdem befindet sich Ayre mit zusätzlicher Finanzierung in einer Phase der Erneuerung.

Zur High End wird Ayre den All-in-one-Player EX-8 vorstellen, der die Marke mit einer attraktiven Kombination aus 2 x 100 Watt Ausgangsleistung, Analog- und Digitaleingängen, lokalem Streaming sowie Spotify, Qobuz und TIDAL hierzulande bekannter machen soll.

Die Komponenten von Ayre werden ab sofort von Bauer Audio vertrieben.

Preise und Verfügbarkeit
Ayre EX-8: ab 5.990 Euro (UVP)
Verfügbar ab Mai


Modell:
Ayre EX-8
Preis:
ab 5.990 Euro
Link zum Hersteller