Silent Wire kündigt Kopfhörerverstärker »KV Beta« an

Silent Wire stellt auf der High End in München seinen neuen Kopfhörerverstärker »KV Beta« vor.

18.05.2017

Der KV Beta ist angelehnt an das Kopfhörerverstärker-Flaggschiff KV α (KV Alpha) und unterscheidet sich lediglich durch eine andere Innenverkabelung und eine andere Netzstecker-Buchse vom Top-Modell, wie Silent Wire mitteilt.

Auch der KV Beta besteht aus zwei voneinander getrennten Gehäusen für den eigentlichen Kopfhörerverstärker und die Stromversorgung, um bestmögliche Trennung und Schirmung von Störsignalen zu erreichen, so Silent Wire. Der KV Beta wird standardmäßig mit einer gebürsteten Edelstahlfrontblende ausgeliefert, es sind aber alle möglichen Frontplatten-Ausführungen und RAL-Farbtöne für die Gehäuse lieferbar, da die Geräte komplett »Handmade in Germany« sind. Außerdem kann der KV Beta durch unterschiedliche Innenverkabelungen und externe Zuleitungen (Stromkabel) klanglich noch weiter aufgerüstet werden.

Der KV Beta ist zum Preis von 2.300 Euro für die Standardvariante ab sofort verfügbar und wird auf der High End in München (Halle 4 – Stand R05) erstmalig öffentlich präsentiert.


Modell:
Silent Wire KV Beta
Preis:
2.300 Euro
Link zum Hersteller