RCM Technology: Neuer Dipol-Lautsprecher »Dipolith«

RCM Technology geht mit seinen neuentwickelten Dipol-Lautsprecher »Dipolith« neue Wege.

02.01.2019
RCM_Dipolith_i-fidelity.net_Detail.jpg

Offen für lupenreinen Klang: Dipole sind recht eigenwillige Lautsprecher, denn als speziell konstruierte Schallwandler strahlen sie akustisch bidirektional nach vorne und hinten ab. Der Dipolith von RCM Technology soll dabei neue Wege gehen und  kontrolliert offen arbeitet – bei verschiedenen Frequenzen mit unterschiedlicher Richtwirkung, wie der Hersteller RCM Technology reklamiert.

So sollen seine Schallwellen allein die Zuhörer erreichen und kaum in den Nebenraum gelangen. Da die Schallwand frei »durchatmen« kann, sollen sich zudem Vibrationen und Raumresonanzen reduzieren, so der Hersteller. Das teilweise geöffnete System namens »Controlled Directivity Pattern« soll die  Lautsprecher-Systeme von RCM pegelfest bis in tiefste Frequenzen machen. Mit dieser eigens entwickelten Konstruktion soll der Dipolith höchste Klangqualität bei jeder Art von Audio-Wiedergabe erreichen.

RCM nimmt sich gerne Zeit für den Kunden und führt seine Dipolithen und Dipol-Subwoofer in den hauseigenen Hörräumen vor. Dazu kann gerne ein passender Termin bei RCM vereinbart werden. Hier beraten die RCM-Experten den Musikfreund dann umfassend und planen das individuelle Design und die technische Konfiguration der jeweils persönlichen Dipol-Schallwandler. Selbstverständlich wird auch darüber gesprochen, wie sich das Klangerlebnis auf jeden gewünschten Raum beim Kunden zuhause übertragen lässt, so RCM.


Modell:
RCM Dipolith
Link zum Hersteller