beyerdynamic wird persönlich: »Make it Yours« auf der High End

Die Audio-Experten aus Heilbronn wollen Musikgenuss und Klangqualität völlig neu definieren: Die Zukunft der Kopfhörer wird individuell.

12.04.2018
Beyerdynamic_Liste_03.jpg

Beyerdynamic will die Spielregeln für perfekten Musikgenuss ändern: Die Zukunft des Kopfhörers ist digital und individuell, getreu dem Motto: »Make it Yours« Durch die Klang-Personalisierung von Mimi Hearing Technologies und die hauseigene Make It Yours App (MIY app) haben die Heilbronner Audio-Spezialisten eine neue Generation mobiler Kopfhörer-Technologie geschaffen, die alles andere in den Schatten stellen soll.

Die neue wireless-Familie verbindet laut Hersteller die uneingeschränkte Mobilität drahtloser Modelle mit der Klangqualität, die man von den kabelgebundenen beyerdynamic Kopfhörern mit Tesla-Technologie kennt. Doch Kopfhörer wie der Aventho wireless, Xelento wireless oder Amiron wireless sind erst der Anfang. Vom 10. bis 13. Mai 2018 können sich Journalisten und Messebesucher live auf der High End 2018 in München von den Innovationen aus dem Hause beyerdynamic überzeugen.

Aventho wireless – der Wegbereiter
Mit dem geschlossenen Mid-Size-Kopfhörer Aventho wireless hat beyerdynamic auf der letztjährigen IFA den Grundstein für eine neue Generation von Kopfhörern gelegt. Mit seinem zeitlosen Design, erlesenen Materialien, Tesla-Schallwandlern sowie Unterstützung von Qualcomm aptX HD und AAC ist der ohraufliegende Aventho wireless laut Hersteller der optimale Begleiter für audiophile Musikliebhaber.

Einzigartig individuell: Mimi Klang-Personalisierung
Was den Aventho wireless und die anderen Kopfhörer der wireless-Familie von beyerdynamic einzigartig machen soll, ist ihre individuelle Klang-Personalisierung. Mit dieser Technologie der Berliner Audio-Experten von Mimi Hearing Technologies werden die drahtlosen beyerdynamic-Kopfhörer dynamisch auf die persönliche Hörleistung ihres Besitzers eingestellt. Selbst feinste Nuancen sollen wieder wahrnehmbar werden, ohne die Lautstärke zusätzlich aufdrehen zu müssen – als hätte das Gehör eine Verjüngungskur erhalten. Einfach besser hören und gleichzeitig dieses empfindliche Sinnesorgan langfristig schonen: Mit beyerdynamic wireless Kopfhörern soll das keine Zukunftsmusik mehr sein.

Besser hören und Musik schonend genießen – ein Leben lang
Ein sechsminütiger Hörtest in der kostenlosen beyerdynamic »Make it Yours«-App für iOS und Android genügt, um ein individuelles Profil für den Nutzer zu berechnen. Dieses wird direkt im Kopfhörer abgespeichert, sodass die digitale Klang-Personalisierung unabhängig von der Audio-Quelle funktioniert. Wird der Test regelmäßig durchgeführt, lassen sich auch kleinste Veränderungen im Hörvermögen ausgleichen. So klingt die Lieblingsmusik jeden Tag so perfekt, wie sie klingen soll, erklärt beyerdynamic. Gleichzeitig kann der Nutzer per MIY App sein tägliches Hörverhalten erfassen und diverse weitere Einstellungen an den Kopfhörern vornehmen, damit der Musikgenuss noch persönlicher wird.

Xelento wireless

Mit dem Xelento wireless profitiert ein weiterer mobiler Kopfhörer von der individuellen Klang-Personalisierung. Das leichte In-Ear-Modell soll nicht nur durch beste Verarbeitung und Materialqualität überzeugen, sondern auch durch ein kompaktes Design auf höchstem technischen Niveau: Den Ingenieuren aus Heilbronn ist es trotz seiner winzigen Abmessungen gelungen, auch den Xelento wireless mit den Tesla-Treibern auszustatten. Im Zusammenspiel mit der Klang-Personalisierung per MIY App soll der Bluetooth-Kopfhörer dadurch eine Klangqualität erreichen, die man von In-Ear-Modellen so bisher nicht kannte.

Amiron wireless – für mehr Freiheit zuhause
Der neueste Streich der Audio-Spezialisten von beyerdynamic ist der ohrumschließende Amiron wireless. Er soll die völlige Freiheit eines kabellosen Kopfhörers mit makellosem Klang verbinden, wie ihn nur die Tesla-Technologie von beyerdynamic ermöglichen soll. Auch dieser geschlossene Bluetooth-Kopfhörer lässt sich per MIY App individuell anpassen, für eine dynamische Klang-Personalisierung unabhängig von der Audio-Quelle. Gleichzeitig erfüllt er auch höchste Ansprüche an Design, Ergonomie und Ausstattung, so der Hersteller. Neben Codecs wie Qualcomm® aptX HD und Apple AAC unterstützt der Amiron wireless auch die verzögerungsarme Übertragung mit aptX LL, wodurch er auch für den Einsatz mit modernen Fernsehern bestens gerüstet sein soll.

beyerdynamic auf der High End 2018
Diese und viele weitere innovative Produkte von beyerdynamic können die Besucher der High End 2018 in München vom 10. bis 13. Mai live auf dem MOC Gelände in Halle 4 am Stand U02 erleben. Die Mimi Klang-Personalisierung kann zudem in einer speziellen Hörkabine ausprobiert werden.


Link zum Hersteller