Denon präsentiert AV-Receiver AVR-X250BT und AVR-X550BT

Denon stellt gleich zwei neue AV-Receiver-Modelle im Einstiegssegment vor: AVR-X250BT und AVR-X550BT. Beide sind trotz umfangreicher Ausstattung sehr günstig zu bekommen.

11.06.2018
denon_detail_06.jpg

Mit dem AVR-X250BT führt Denon laut eigener Aussage eine neue Einstiegsklasse im unteren Preisbereich ein. Dieses Modell bietet u.a. bereits fünf HDMI-Anschlüsse, 130 Watt Leistung pro Kanal, 4K/UHD, HDR sowie Denon-Soundqualität und ist somit für ein Heimkino-Setup gerüstet. Der AVR-X250BT ist ab sofort exklusiv erhältlich bei MediaMarkt/Saturn in Deutschland und Österreich.
 
Der AVR-X550BT bringt ergänzende Eigenschaften mit wie u.a. Dolby Vision, einen zweiten Subwoofer-Anschluss, ein automatisches Einmesssystem sowie die Steuerungsoption per Bluetooth App.
 
Denon AVR-X250BT

  • 5.1 Kanal AV-Receiver
  • 130 Watt pro Kanal
  • 4K/60 Hz (UHD) Pass-Through, HDR, HLG, ARC und HDMI CEC (Consumer Electronics Control)
  • HDMI-Verbindung zum Fernseher
  • Dolby TrueHD
  • DTS-HD Master Audio
  • 5 HDMI-Anschlüsse, davon 3 mit HDCP 2.2- Unterstützung
  • Bluetooth Musik-Streaming
  • Setup-Assistent
  • Intelligenter ECO-Modus


 
Denon AVR-X550BT

  • 5.2 Kanal AV-Receiver
  • 30 Watt pro Kanal
  • Zwei Subwoofer-Anschlüssen
  • Dolby Vision
  • Erhöhte Farb- und Helligkeitsschärfe bei Dolby Vision-Inhalten
  • Denon 500 Series Remote App
  • Steuerung per Bluetooth App (kostenlos für Android, iOS, Kindle Fire)
  • Automatische Lautsprecher-Einmessung per Mikrofon (im Lieferumfang enthalten)
  • MP3, WMA, FLAC und MPEG-4/AAC Tracks via Front-USB
  • Wiedergabe aller gängigen Musikformate über ein USB-Laufwerk


Modell:
Denon AVR-X250BT
Preis:
279 Euro
Link zum Hersteller