Magnetostatischer Luxus-Kopfhörer Hifiman Arya

Wer die Klangsignatur des ersten Modells des Hifiman HE1000 schätzt und sich preislich nicht auf dem Niveau seiner Nachfolgermodelle HE1000 V2 oder HE1000se bewegen möchte, für den hat Hifiman jetzt mit dem Arya einen neuen Magnetostaten im Portfolio.

26.12.2018
hifiman_detail.jpg

Hifiman verbindet die Klangqualität des HE1000 mit einem Schuss Wärme und verbessert den Tragekomfort, indem er die bewährte Konstruktion des Edition X V2 verwendet. Die Kopfbandaufhängung des ganz in Schwarz gehaltenen Hifiman Arya besteht aus einem leichten Metallbügel und Aluminiumgabeln zur Halterung der offenen, ovalen Hörmuscheln. Mit einem Gewicht von nur 404 Gramm sitzt der Hörer auch bei langem Musikgenuss bequem.

In den Hörmuscheln sind die bewährten, schwarz lackierten »Window Shade Grills« zum Schutz des Treibers angebracht, der wiederum auf den Treibern des ersten HE1000 basiert. Wie auch bei anderen Hifiman-Modellen liegt die Dicke der Trägermembran im Nanometerbereich. Der Arya verwendet eine asymmetrische Magnetstruktur, das heißt: Die innen, zum Ohr hin angebrachten Magnete sind kleiner als die außen sitzenden. Dies führt zu verringerten Beugungseffekten und somit natürlicherem Klang.

Der Arya wird mit Ohrpolstern des Typs Ultrapads V2 ausgeliefert, einer Kombination aus außenseitigem Kunstleder, Polyester-Bezug und perforiertem Kunstleder auf der Innenseite. Das beiliegende, 1,5 Meter lange Hifiman-Kabel besteht aus monokristallinem Kupfer in einem schwarzen Geflechtschlauch. Es ist eingangsseitig mit einer großen Klinke und an den Hörmuscheln mit zwei 3,5-Millimeter-Stereoklinken konfiguriert. Im Inneren ist das Kabel vieradrig ausgeführt, um das Übersprechen zwischen den Kanäle zu minimieren.

Der Arya bevorzugt Verstärker mit kräftigen Kopfhörerausgängen oder Kopfhörerverstärker mit einer Leistung ab 1 Watt in die 35 Ohm Impedanz. Von der Kombination mit Mobiltelefonen ist abzuraten. Er braucht rund 120 Betriebsstunden, um vollständig frei und luftig zu klingen. Einmal eingespielt bietet er laut Hersteller ein Klangbild, welches gleichzeitig satt und detailliert erscheint und mit üppigem Raum gesegnet ist.


Modell:
Hifiman Arya
Preis:
1.799 Euro
Link zum Hersteller